Home » Blaulicht-News » Landkreis Neu-Ulm » News Raum Senden » Zwei Männer geraten in Senden in Streit mit Folgen
Bsaktuell.de, Blaulicht, Schwaben Aktuell,
Symbolfoto: Mario Obeser

Zwei Männer geraten in Senden in Streit mit Folgen

In Senden an der Iller gerieten am 25.06.2014 zwei Mäner in Streit, was nicht ohne Folgen blieb.
Aufgrund einer vorausgegangenen zivilrechtlichen Streitigkeit geraten zwei Pkw-Lenker aneinander als diese wohl zufällig und verkehrsbedingt gegen 18.00 Uhr hintereinander an einer Einmündung an der Hauptstraße anhalten müssen. Der 28-jährige Beschuldigte aus Neu-Ulm entnahm, um seiner Forderung Ausdruck zu verleihen, aus dem vorderen Fahrzeug zunächst Mobiltelefon und Fahrzeugschlüssel. Als dies augenscheinlich aus seiner Sicht nicht ausreichend war, schlug er mehrmals mit einem Gegenstand auf den 32-jährigen Sendener ein und flüchtete anschließend. Der Täter konnte wenig später in Neu-Ulm vorläufig festgenommen werden. Der Streitwert beträgt 350 Euro. Der Geschädigte erlitt leichte oberflächliche Kratzer, die nicht behandlungsbedürftig waren.

KFZ Kredit bekommen über auxmoney.com

Anzeige
x

Check Also

Kein Alkohol am Steuer steht im Bierkäpsele

Bellenberg: Nach Unfall bei Verursacher Alkohol gerochen

Zu einem Verkehrsunfall kam es am 17.09.2019 in Bellenberg, der keine Verletzten, aber Sachschaden forderte. Am Dienstagabend fuhr ein 32-jähriger Pkw-Fahrer auf der Ulmer Straße ...

Seniorin telefoniert Frau Telefon

Leipheim/Günzburg/Ichenhausen: Mehrere Betrugsanrufe mitgeteilt

Am Dienstag, dem 17.09.2019, gingen bei Bürgerinnen und Bürgern wieder mehrere Betrugsanrufe ein. Drei von ihnen teilten dies der Polizei mit. Am 17.09.2019 gegen 14.00 ...