Home » Blaulicht-News » Landkreis Günzburg » News Raum Günzburg » Männer mit Marihuana in Günzburg auf der Hagenweide angetroffen
Polizei, BSAktuell, Nachrichten
Symbolfoto: Mario Obeser

Männer mit Marihuana in Günzburg auf der Hagenweide angetroffen

Drei Männer wurden gestern Nachmittag in Günzburg „Auf der Hagenweide“ von Günzburger Polizeibeamten kontrolliert, was weitere Folgen hatte.
Dabei gab einer gegenüber den Polizeibeamten an, kurz zuvor Marihuana konsumiert zu haben. Zudem versteckte er in seiner linken Hand einen bis dahin nicht näher verifizierbaren Gegenstand. Als er aufgefordert wurde diesen vorzuzeigen, ging er auf die beiden Polizeibeamten los und schlug mit den Händen wild um sich, weshalb er von den Beamten zu Boden gebracht werden musste. Als er sich dann aber immer noch heftig zur Wehr setzte, mussten ihm Handschellen angelegt werden. Der 27 Jährige hatte das Marihuana, das er zu vor in der Hand hatte, zwischenzeitlich in den Mund gesteckt, spuckte es dann aber doch wieder aus. Bei dem Vorfall wurden die beiden Beamten und der 27 Jährige leicht verletzt.

Nach Rücksprache mit dem Amtsgericht Memmingen wurde von dort eine Blutentnahme und eine Wohnungsdurchsuchung angeordnet. Bei der Durchsuchung konnte weiteres Rauschgift, Bargeld, ein Laptop sowie Mobiltelefone beschlagnahmt werden.

KFZ Kredit bekommen über auxmoney.com

Anzeige