Home » Blaulicht-News » Landkreis Günzburg » News Raum Burgau » Mähdrescher brannte – 5000 Quadratmeter Feld bei Oberwaldbach standen in Flammen
Brand Mähdrescher und Feld bei Oberwaldbach im Kreis Günzburg.
Foto: Mario Obeser

Mähdrescher brannte – 5000 Quadratmeter Feld bei Oberwaldbach standen in Flammen

Heute Nachmittag wurden mehrere Feuerwehren nach Oberwaldbach (Kreis Günzburg) alarmiert – Ein Mähdrescher und 5000 Quadratmeter Feld standen in Flammen.
Heute, gegen 17 Uhr, wurden von der Integrierten Leitstelle Donau-Iller großzügig Feuerwehren alarmiert. Bei Oberwaldbach war ein Mähdrescher heiß gelaufen und in Brand geraten. Dabei entzündete sich auch das Feld. Bei Temperaturen von 30 C° mussten die 97 Feuerwehrkräfte gegen den Brand einer Fläche von etwa 5000 qm² ankämpfen. Mehrere Landwirte unterstützten die Löscharbeiten durch Bewässerung mit Güllefässern, die mit Wasser gefüllt waren. Ebenso wurde der Boden mit landwirtschaftlichem Gerät einige Zentimeter tief gelockert, um noch versteckte Glutnester frei zu legen.
Insgesamt sechs Feuerwehren aus Oberwaldbach, Burtenbach, Scheppach, Jettingen, Burgau und Krumbach führten die etwa 1,5 stündigen schweißtreibenden Löscharbeiten durch. Ein Rettungswagen musste einen Feuerwehrmann in eine Klinik fahren, da dieser Rauchgase eingeatmet hatte. Der Gesamtschaden beläuft sich auf ca. 4000 Euro.
[wowslider id=”133″] Fotos: Mario Obeser

KFZ Kredit bekommen über auxmoney.com

Anzeige
x

Check Also

ADAC Rettungshubschrauber in der Luft

Jettingen-Scheppach: Mann stürzt auf Baustelle in die Tiefe

Auf der Baustelle eines Einfamilienhauses in der Grottenaustraße wurde Freitagnachmittag, den 18.10.2019, ein 60-jähriger Mann schwer verletzt. Er stürzte vom Zwischenboden des Dachstuhls etwa 2,5 ...

Gasaustritt Wohnung Ichenhausen 14102019 3

Ichenhausen: Wieder Gasaustritt in Ichenhausen – Hunderte Gaskartuschen in Wohnung

Am 17.10.2019 um 14.50 Uhr erhielten Beamte der Polizeiinspektion Günzburg Mitteilung über Gasgeruch in einem Mehrparteienhaus Am Hindenburgpark in Ichenhausen. Bereits vor wenigen Tagen, am ...