Home » Blaulicht-News » Landkreis Mindelheim » News Raum Mindelheim » Radfahrerin in Mindelheim lebensgefährlich verletzt
RTH, Rettungshubschrauber, Einsatz Hubschrauber,
Symbolfoto: Mario Obeser

Radfahrerin in Mindelheim lebensgefährlich verletzt

Eine Radfahrerin wurde in Mindelheim von einem PKW erfasst und lebensgefährlich verletzt.
Gestern Nachmittag, 07.07.2014 gegen 15:30 Uhr, fuhr eine 85-jährige Radfahrerin mit Ihrem E-Bike auf der Allgäuer Straße in südliche Richtung. Sie wollte nach links in die Straße Im Eichet einbiegen und übersah den entgegenkommenden 58-jährigen Pkw-Fahrer, sodass sie von diesem frontal erfasst wurde. Die Radfahrerin wurde mit lebensgefährlichen Verletzungen in das Klinikum nach Ulm verbracht. Der Sachschaden beläuft sich auf ca. 2.500 Euro.
Zur Rekonstruktion des Unfalles wird als Zeuge der Fahrer eines silbernen Pkw gesucht, der zur Unfallzeit Allgäuer Straße nach links in die Industriestraße einbiegen wollte und dort verkehrsbedingt warten musste.

Autofahrer als Zeuge gesucht
Dieser Autofahrer kann vermutlich sachdienliche Hinweise zum Unfallhergang machen und wird dringend gebeten, sich unter 08261/7685-0 an die Polizeiinspektion Mindelheim zu wenden.

Anzeige