Home » Blaulicht-News » Landkreis Neu-Ulm » News Raum Neu-Ulm » In Oberfahlheim traten betrügerische „Handwerker“ auf
Ein grünes Polizeifahrzeug
Symbolfoto: Mario Obeser

In Oberfahlheim traten betrügerische „Handwerker“ auf

In Oberfahlheim, Kreis Neu-Ulm, traten am 06.08.2014 traten betrügerische „Handwerker“ auf – Geld erhalten und weg waren sie.
Auch gestern waren wieder betrügerische Handwerker in Oberfahlheim, Eibenweg unterwegs. Ein 83-jähriger Hausbesitzer wurde von einem unbekannten Mann angesprochen, dass Dachziegel fehlen würde. In einem Gespräche wurde dann dem Senior angeboten das Dach, die Fassade und die Hofzufahrt mittels Dampfstrahler zu reinigen. Als Preis wurde dann 3.500 Euro vereinbart. Es kamen dann drei weitere “Handwerker” hinzu und begannen mit der Arbeit. Als der 83-jährige Mann den vereinbarten Preis bezahlte, brachen die Männer die Arbeit ab und verließen das Anwesen. Zu diesem Zeitpunkt war das Dach nur halb gereinigt worden und die restlichen Arbeiten noch gar nicht begonnen. Anhand der übergebenen Rechnungen liegt ein Tatverdacht auf betrügerische Handwerker vor. Die Ermittlungen hierzu dauern an.

Anzeige
x

Check Also

Infoabend Wohnungseinbruch Mindelheim 2019

Wohnungseinbruch: Großer Informationsabend in Mindelheim

Das „Kuratorium Sicheres Allgäu e.V.“ führt gemeinsam mit dem Polizeipräsidium Schwaben Süd/West einen Informationsabend zum Thema Wohnungseinbruch am Mittwoch, 16. Oktober 2019, in Mindelheim durch ...

Rettungswagen BRK

Dinkelscherben: Zwei Verletzte bei Kollision mit Traktor

Bei Dinkelscherben kollidierten am 14.10.2019 ein Pkw und ein Traktor, wobei zwei Personen verletzt wurden. Am gestrigen Montag, gegen 15.25 Uhr, fuhr ein 62-jähriger Traktorfahrer ...