Home » Blaulicht-News » Landkreis Neu-Ulm » News Raum Neu-Ulm » Hunderte Brillengestelle bei Optiker in Senden gestohlen
Bsaktuell,Polizeiwappen,Schwaben,Nachrichten,Bayerisch Schwaben Aktuell
Foto: Mario Obeser

Hunderte Brillengestelle bei Optiker in Senden gestohlen

Die Polizei sucht Zeugen und Hinweise zu verdächtigen Wahrnehmungen im Umfeld eines Optikergeschäftes in Senden an der Iller, im Kreis Neu-Ulm, nach einem Einbruch.
Mehrere hundert Brillengestelle im Wert eines fünfstelligen Betrages entwendeten noch unbekannte Täter am Wochenende in Senden. Ersten Ermittlungen nach schlugen sie in der Nacht zum Samstag (08.08. auf 09.08.2014) ein Schaufenster eines Optikergeschäftes ein und nahmen Brillen ab einem bestimmten Verkaufspreis aus den Regalen. Der Tatort war zuvor mit einem Abfallcontainer gegen Einsicht abgeschirmt worden. Nach Spurensicherung durch die Sendener Polizei und den Kriminaldauerdienst hat die Kripo Neu-Ulm die weiteren Ermittlungen übernommen. Sie setzt auch auf Hinweise von möglichen Zeugen.

Wer hat am vergangenen Wochenende in der Nacht zum Samstag Beobachtungen in der Berliner Straße gemacht? Hinweise bitte an die Kriminalpolizeiinspektion Neu-Ulm, Telefon 0731/80130.

Anzeige
x

Check Also

Festnahme

Mindelheim: 19-Jähriger soll betrunken Roller gefahren sein und leistet Widerstand

Am Freitagabend, 13.09.2019, kam es im Rahmen der Altstadtnacht zu mehreren Ruhestörungen am Hallenbad Mindelheim. Eine Streifenbesatzung stellte vor Ort unter anderem einen 19-Jährigen fest, ...

Polizeifahrzeug Blaulicht

Oberhausen: Radfahrer fährt Bub auf Spielplatz um und radelt weiter

Am 13.09.2019, gegen 18.00 Uhr, wurde in Oberhausen, auf einem Spielplatz am Werner-Egk-Weg, ein 6-jähriger Bub von einem bislang unbekannten Radfahrer umgefahren. Der Bub, sowie ...