Home » Allgemein » Traktorfahrer beim linksabbiegen überholt und kollidiert
Bsaktuell,Rettungsdienst,Verletzt,bayerisch schwaben aktuell,Nachrichten
Symbolfoto: Mario Obeser

Traktorfahrer beim linksabbiegen überholt und kollidiert

Bei Holzheim, im Kreis Dillingen a.d.. Donau, kam es zu einem Verkehrsunfall, bei dem eine Autofahrerin und ein Traktorgespann kollidierten.
Am 25.08.2014, gegen 16.00 Uhr, fuhr ein 20-jähriger Traktorfahrer mit einer angehängten landw. Maschine auf der Staatsstraße 2032 von Holzheim in Richtung Dillingen. Hinter ihm fuhr eine 19-jährige Pkw-Fahrerin mit ihrem Kleinwagen. Der 20-Jährige wollte dann nach links in einen Feldweg abbiegen. Im gleichen Augenblick setzte die 19-Jährige zum Überholen an und prallte gegen die angehängte Landmaschine.
Die Autofahrerin und ihre 17-jährige Beifahrerin zogen sich bei dem Aufprall leichtere Verletzungen zu. Sie wurden vom Rettungsdienst zur Behandlung ins Krankenhaus verbracht. Es entstand ein Gesamtschaden von rund 6.500 Euro. Die Holzheimer Feuerwehr war mit ca. 25 Mann zur Absperrung und Abbinden von ausgelaufenem Hydrauliköl im Einsatz.

Anzeige Zurück zur Nachrichtenübersicht10

x

Check Also

Notarzt NEF Rettungsdienst

Frau wird bei Sturz mit Pedelec schwer verletzt

Schwere Verletzungen erlitt am Dienstagmittag eine 64-jährige Frau bei einem Sturz mit ihrem Pedelec in der Alpenstraße in Nesselwang. Die Frau hielt vor der Einmündung ...

polizeifahrzeug-blau-bewerbung

Göppingen: Durch kaputte Bremsen anderes Fahrzeug gerammt

Am Dienstag, den 23.04.2019, stieß in Göppingen ein Kleintransporter ein Auto die Böschung hinunter. Gegen 18.45 Uhr fuhr ein 36-Jähriger in Hohenstaufen in der Straße ...