Home » Blaulicht-News » Landkreis Günzburg » News Raum Ichenhausen » Auto angefahren und zunächst geflüchtet
Bsaktuell.de, Blaulicht, Schwaben Aktuell,
Symbolfoto: Mario Obeser

Auto angefahren und zunächst geflüchtet

Ältere Dame fährt gegen anderen PKW und macht sich dann aus dem Staub, sie wurde aber beobachtet.
Am 05.09.2014 Uhr, gegen 08:45 Uhr, wurde der auf dem Parkplatz des V-Marktes in Ichenhausen abgestellte Pkw einer 64-Jährigen durch einen Pkw angefahren. Der Unfallverursacher entfernte sich zunächst, ohne seinen gesetzlichen Pflichten nachzukommen. Anhand eines Zeugen konnte als Verursacherin eine 81-jährige Fahrzeugführerin ermittelt werden. Bei dem Unfall wurde niemand verletzt. Es entstand ein Gesamtschaden in Höhe von 1.500 Euro.

Anzeige
x

Check Also

Täter versucht einzubrechen

Kissendorf: Einbruch im Ziegeleiweg

Im Zeitraum vom 16.10.2019 bis 20.10.2019 brach ein bislang unbekannter Täter, in Kissendorf, im Ziegeleiweg, in ein Wohnanwesen ein. In dem Haus durchwühlte der Täter ...

Polizeifahrzeug Blaulicht Neutral

Kötz: Betrügerischer Kammerjäger spart nicht mit Beleidigungen

Ein Bewohner von Kleinkötz beauftragte über das Internet einen Mann, der ihm ein Wespennest im Haus entfernen sollte. Dieser besprühte das Wespennest und verlangte dafür ...