Home » Blaulicht-News » Landkreis Neu-Ulm » News Raum Neu-Ulm » Betrunken zum Ladendiebstahl gefahren
Bsaktuell, bayerisch Schwaben, Polizei
Symbolfoto: Mario Obeser

Betrunken zum Ladendiebstahl gefahren

Der Ladendiebstahl war nicht das einzige Problem, dass sich ein Mann am 05.09.2014 in Neu-Ulm einhandelte.
Ein 55-jähriger Neu-Ulmer wurde am Freitagabend in einem Gartencenter in der Leibnitzstraße in Neu-Ulm beim Ladendiebstahl ertappt. Im Rahmen der Anzeigenaufnahme wurde von der hinzugezogenen Streife festgestellt, dass der Neu-Ulmer nicht unerheblich nach Alkohol roch. Ein Atemalkoholtest bestätigte den Verdacht. Da der Neu-Ulmer das Gartencenter zuvor mit seinem Fahrrad aufgesucht hatte, musste er sich im Anschluss an die Anzeigenaufnahme noch einer Blutentnahme unterziehen. Die Weiterfahrt musste ebenso unterbunden werden.
Ihn erwarte jetzt ein Strafverfahren wegen Ladendiebstahl sowie Trunkenheit im Verkehr.

Anzeige