Home » Blaulicht-News » Landkreis Neu-Ulm » News Raum Weißenhorn » LKW fährt rückwärts – Unfallflucht in Weißenhorn
Zeugen, Unfalllfucht, Zeugensuche, Hinweise, bsaktuell.de, obeser
Symbolfoto: Mario Obeser

LKW fährt rückwärts – Unfallflucht in Weißenhorn

Weil ein LKW am 05.09.2014 in Weißenhorn rückwärtsfuhr, kam es zu einem Verkehrsunfall zwischen zwei PKW´s. Zeugen um Hinweise zum flüchtenden LKW erbeten.
Am Freitagmittag kam es gegen 11:20 Uhr in der Daimler Straße zu einem Zusammenstoß zwischen zwei Pkws. Ursache hierfür war das Verhalten des Fahrers eines Sattelzuges, welcher mit seinem Fahrzeug zurücksetzte. Der hinter dem Sattelzug wartende Pkw musste ebenfalls zurücksetzen, um nicht von dem Sattelzug erfasst zu werden. Zum gleichen Zeitpunkt fuhr ein weiterer Pkw von eine Parkbucht auf die Daimler Straße ein und wurde von dem zurücksetzenden Pkw erfasst. An den Fahrzeugen entstand ein Sachschaden in Höhe von geschätzten 3.000 Euro. Der unfallbeteiligte Fahrer des Sattelzuges entfernte sich von der Unfallstelle, ohne seine Personalien und Fahrzeugdaten zu hinterlassen.
Zeugen des Unfalls mögen sich bitte bei der Polizeiinspektion Weißenhorn unter der Telefonnummer 07309/96550 melden.

Anzeige