Home » Blaulicht-News » Landkreis Neu-Ulm » News Raum Illertissen » Räuberischer Ladendieb in Illertissen
Polizei, Nachrichten, BSAktuell,
Symbolfoto: Mario Obeser

Räuberischer Ladendieb in Illertissen

Die Polizei Illertissen sucht Hinweise zu einem räuberischen Diebstahl in Illertissen.
Am 20.09.2014, um 15.20 verließ eine männliche Person mit einem hellen Rucksack den Einkaufsmarkt im Saumweg über den Eingangsbereich und wurde von einer Mitarbeiterin angesprochen. Als der ca. 35 jährige Mann bemerkt, dass er von der Mitarbeiterin verfolgt wird, rannte er aus dem Markt, über den Parkplatz in nördliche Richtung. Ein Kunde, welcher die Situation erkannte, verfolgte ihn und konnte den Flüchtenden am Ende des Parkplatzes einholen. Es kam zu einem Gerangel, bei welchem es dem Kunden gelang, dem Flüchtenden den mitgeführten Rucksack abzunehmen. Im Rucksack befand sich Diebesgut in der Form von Zigaretten, Tabak und Hygieneartikel im Gesamtwert von 150 Euro.

Ladendieb hatte Komplizen
Bei einer sofortigen Überprüfung der Videoaufnahmen konnte festgestellt werden, dass der Flüchtende kurze Zeit vor Tatfeststellung, zusammen mit einer weiteren männlichen Person, ca. 25 Jahre, den Markt betrat. Eingeleitete Fahndungsmaßnahmen nach beiden Männern verliefen negativ.

Zeugen und Hinweise gesucht
Zeugen welche Angaben zu dieser Sache machen können, werden gebeten sich bei der Polizei Illertissen, 07303-96510, zu melden.

Werbung auf BSAktuell

Anzeige
x

Check Also

Telefon

Neu-Ulm: Rentnerin verliert 10.000 Euro durch Bekanntentrick

Am 21.10.2019 erhielt eine Rentnerin in Neu-Ulm einen Anruf einer angeblichen Freundin, die dringend Geld für den Kauf einer Immobilie benötigen würde. Eine Betrügerin wie ...

Polizeifahrzeug 110

Altusried: Polizei erntet nach Hinweis Marihuana-Plantage ab

Über vier Kilogramm Marihuana fand die Polizei am Donnerstag, den 17.10.2019, in einem Eigenheim in einem Weiler der Gemarkung Altusried. Eine anonyme Anzeige gegen den ...