Home » Blaulicht-News » Landkreis Neu-Ulm » News Raum Neu-Ulm » Zwei Autos in Neu-Ulm aufgebrochen
BSAktuell,Zeugenhinweise,Bayerisch SchwabenAktuell,bsaktuell.de
Symbolfoto: Mario Obeser

Zwei Autos in Neu-Ulm aufgebrochen

Gestern Nachmittag, 24.09.2014, wurden in Neu-Ulm zwei geparkte Pkws aufgebrochen und aus den Fahrzeugen verschiedene Sachen entwendet.
Ein unbekannter Täter hatte an einem abgestellten Fahrzeug im Starkfeld die Seitenscheibe zertrümmert, das Autoradio ausgebaut und entwendet. Zwei Stunden später, um 17.20 Uhr, wurde aus einem geparkten Pkw in der Wiblinger Straße ein Handy, sowie eine Geldbörse entwendet. Auch dort verschaffte sich der unbekannte Täter Zutritt zum Fahrzeuginnenraum durch einschlagen einer Pkw-Scheibe. Bei diesem Diebstahl fiel einer Zeugin ein silberner 3er BMW, mit vermutlich ausländischen Kennzeichen auf, der mit quietschenden Reifen von der Örtlichkeit davonfuhr. Weitere Hinweise werden an die Polizeiinspektion Neu-Ulm, Tel. 0731/8013-0, erbeten.

Werbung auf BSAktuell

Anzeige
x

Check Also

Motorradunfall ST2023 Rieden-Kissendorf 21092019 8

Kreis Günzburg: Motorräder stoßen bei Rieden frontal zusammen

Am späten Nachmittag des 21.09.2019 kam es auf der Staatsstraße 2023 zwischen Rieden a.d. Kötz und Großkissendorf zu einem Zusammenstoß zweier Motorradfahrer mit zwei Verletzten. ...

Polizei Verfolgungsfahrt Verkehrskontrolle Flucht

Ludwigsfeld: Junger Audi-Fahrer versucht vor der Polizei zu flüchten

Am 21.09.2019, gegen 01.15 Uhr, sollte ein Pkw im Siedlungsweg durch eine uniformierte Neu-Ulmer Polizeistreife einer allgemeinen Verkehrskontrolle unterzogen werden. Doch anstatt sein Fahrzeug anzuhalten, ...