Home » Blaulicht-News » Autobahnen » News Autobahn A8 » Mehrere Verkehrsunfälle nach Regenschauer
ADAC Luftrettung Pilot
Symbolfoto: Mario Obeser

Mehrere Verkehrsunfälle nach Regenschauer

Die Autobahnpolizei hatte im Raum Günzburg am 01.10.2014 nach einem Regenschauer alle Hände voll zu tun.
Binnen weniger Minuten war es am späten Mittwochnachmittag auf der A 8 bei Günzburg zu drei Unfällen gekommen. Jeweils waren die Autos bei regennasser Fahrbahn ins Schleudern geraten.

Kurz vor 17 Uhr fuhr ein 41-Jähriger mit seinem Auto bei starken Regen und nicht angepasster Geschwindigkeit in Richtung Stuttgart und schleuderte in Höhe Leinheim von der Autobahn. Der Wagen prallte gegen die Vorwegweisung „Legoland“ und blieb auf der Seite an der dortigen Böschung liegen. Der Fahrer und sein Begleiter wurden jeweils in Kliniken nach Ulm eingeliefert. Die Autobahn musste kurzfristig zur Landung und Start des Rettungshubschraubers gesperrt werden. Es waren die Feuerwehren aus Burgau und Günzburg am Unfallort. Der Schaden dürfte rund 50.000 EUR betragen.

Fast zeitgleich war es in Richtung München zu einem weiteren Unfall gekommen, wobei eine 26-jährige Studentin auf Höhe Wasserburg zu schnell unterwegs war. Sie war auf dem mittleren Fahrstreifen, kurz vor der Anschlussstelle Günzburg ins Schleudern geraten und in die rechten Schutzplanken geprallt. Sie war angegurtet und blieb unverletzt. Das Auto war nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden. Der Sachschaden wird auf gut 10.000 EUR geschätzt.

Wenig später wurde wiederum die zu schnelle Fahrt bei regennasser Fahrbahn einem Autofahrer zum Verhängnis. Er fuhr bei Leinheim in Richtung Stuttgart und dürfte wegen Aquaplaning die Kontrolle über seinen Wagen verloren haben. Das Auto schleuderte gegen die Betongleitwand, blieb danach im rechten Grünstreifen stehen und musste abgeschleppt werden. Der 49-jährige Fahrer kam mit dem Schrecken davon und blieb unverletzt. Den Schaden gibt hier die Autobahnpolizei Günzburg mit rund 6.000 EUR an.

Werbung auf BSAktuell

Anzeige
x

Check Also

ADAC Rettungshubschrauber in der Luft

Jettingen-Scheppach: Mann stürzt auf Baustelle in die Tiefe

Auf der Baustelle eines Einfamilienhauses in der Grottenaustraße wurde Freitagnachmittag, den 18.10.2019, ein 60-jähriger Mann schwer verletzt. Er stürzte vom Zwischenboden des Dachstuhls etwa 2,5 ...

Blaulicht Einsatzfahrzeug

Mödingen: Verkehrsunfall mit Sachschaden beim Abbiegen

Am Freitag, 18.10.2019, gegen 13.35 Uhr kam ein 20-Jähriger mit seinem VW aus dem Wiesweg in Mödingen und wollte an der Einmündung zur Ziegelstraße in ...