Home » Blaulicht-News » Landkreis Günzburg » News Raum Thannhausen » Zeugen für Unfall auf der B300 gesucht
BSAktuell,Zeugenhinweise,Bayerisch SchwabenAktuell,bsaktuell.de
Symbolfoto: Mario Obeser

Zeugen für Unfall auf der B300 gesucht

Die Polizeiinspektion Krumbach sucht Zeugen für Überholmanöver auf der B300 bei Ebershausen (Kreis Günzburg), bei dem sich ein Unfall ereignete.
Am Samstag, den 04.10.2014 gegen 11.15 Uhr fuhr eine 77-jährige Pkw-Fahrerin auf der B 300 von Ebershausen in Richtung Kettershausen. An einer unübersichtlichen Stelle begann sie, zwei vor ihr fahrende Lkw zu überholen. Als plötzlich ein Lkw entgegen kam, wollte die Frau zwischen den Lkws nach rechts einscheren. Hierbei streifte sie ein Fahrzeug. Der entgegen kommende Fahrer des Lkw musste bis zum Stillstand abbremsen, um eine Kollision zu vermeiden. Alle beteiligten Lkw-Fahrer setzten anschließend ihre Fahrt jedoch ohne anzuhalten fort. Die 77-Jährige meldete den Unfall kurz danach bei der Polizeiinspektion Krumbach. Zeugen des Unfallherganges sollen sich bitte bei der Polizeiinspektion Krumbach unter 08282/905-0 melden.

Werbung auf BSAktuell

Anzeige
x

Check Also

Bremspedal Bremse

Königsbrunn: Autofahrerin erschrickt und verwechselt Pedale

Zu einem schadensträchtigen Verkehrsunfall kam es am 15.07.2019, um 11.35 Uhr, auf dem Parkplatz eines großen Supermarkts in der Föllstraße. Eine 72-jährige Frau hatte diesen ...

Polizeifahrzeug Frontblitzer

Aichach: Unfall auf der B300 fordert zwei Totalschäden

Ein 22-jähriger Mann wollte am Montag, 15.07.2019, gegen 21.30 Uhr, mit seinem Pkw an der Anschlussstelle Aichach-Nord auf die B300 in Richtung Schrobenhausen auffahren. Dabei ...