Home » Blaulicht-News » Landkreis Günzburg » News Raum Thannhausen » Zeugen für Unfall auf der B300 gesucht
BSAktuell,Zeugenhinweise,Bayerisch SchwabenAktuell,bsaktuell.de
Symbolfoto: Mario Obeser

Zeugen für Unfall auf der B300 gesucht

Die Polizeiinspektion Krumbach sucht Zeugen für Überholmanöver auf der B300 bei Ebershausen (Kreis Günzburg), bei dem sich ein Unfall ereignete.
Am Samstag, den 04.10.2014 gegen 11.15 Uhr fuhr eine 77-jährige Pkw-Fahrerin auf der B 300 von Ebershausen in Richtung Kettershausen. An einer unübersichtlichen Stelle begann sie, zwei vor ihr fahrende Lkw zu überholen. Als plötzlich ein Lkw entgegen kam, wollte die Frau zwischen den Lkws nach rechts einscheren. Hierbei streifte sie ein Fahrzeug. Der entgegen kommende Fahrer des Lkw musste bis zum Stillstand abbremsen, um eine Kollision zu vermeiden. Alle beteiligten Lkw-Fahrer setzten anschließend ihre Fahrt jedoch ohne anzuhalten fort. Die 77-Jährige meldete den Unfall kurz danach bei der Polizeiinspektion Krumbach. Zeugen des Unfallherganges sollen sich bitte bei der Polizeiinspektion Krumbach unter 08282/905-0 melden.

Werbung auf BSAktuell

Anzeige
x

Check Also

Telefon

Neu-Ulm: Rentnerin verliert 10.000 Euro durch Bekanntentrick

Am 21.10.2019 erhielt eine Rentnerin in Neu-Ulm einen Anruf einer angeblichen Freundin, die dringend Geld für den Kauf einer Immobilie benötigen würde. Eine Betrügerin wie ...

Polizeifahrzeug 110

Altusried: Polizei erntet nach Hinweis Marihuana-Plantage ab

Über vier Kilogramm Marihuana fand die Polizei am Donnerstag, den 17.10.2019, in einem Eigenheim in einem Weiler der Gemarkung Altusried. Eine anonyme Anzeige gegen den ...