Home » Blaulicht-News » Landkreis Neu-Ulm » News Raum Neu-Ulm » Unbelehrbarer betrunkener Autofahrer in Neu-Ulm
Bsaktuell, Nachrichten, Schwaben
Symbolfoto: Mario Obeser

Unbelehrbarer betrunkener Autofahrer in Neu-Ulm

Ein nur kurze Zeit zurückliegender Verkehrsunfall unter Alkohol hielt einen Mann nicht ab, sich wieder alkoholisiert ans Steuer zu setzen.
Am frühen Sonntagmorgen, fielen innerhalb einer Stunde gleich zwei unter Alkoholeinfluss stehende Fahrer auf. Um 06:12 Uhr wurde ein in Ulm wohnender 37-Jähriger in der Krankenhausstraße in Neu-Ulm mit rund einem Promille angehalten. Der Mann hatte keine Fahrerlaubnis mehr, da ihm diese 6 Stunden zuvor nach einem Verkehrsunfall mit Unfallflucht in Ulm unter Alkoholeinfluss entzogen worden war. Neben der Strafanzeige in Ulm erwartet den Mann nun eine zusätzliche Anzeige wegen Fahren ohne Fahrerlaubnis und erneut wegen Fahren unter Alkoholeinfluss.

PKW und Fahrer “getunt”
Etwa 1 Stunde später, um kurz nach 07:00 Uhr, kontrollierten Beamte der Polizeiinspektion Neu-Ulm in Pfuhl einen 22-jährigen aus Neu-Ulm, der mit gut 1,3 Promille unterwegs war. Seinen sportlich getunten Pkw muss der junge Mann nun für einige Monate stehen lassen. Eine Blutentnahme wurde durchgeführt.

Werbung auf BSAktuell

Anzeige
x

Check Also

Handschellen Festnahme BortN66 – Fotolia

Berauschter Randalierer beschäftigt die Polizei in Neu-Ulm

Ein 30-jähriger Mann hatte am gestrigen Freitag, den 20.09.2019, die Polizei in Neu-Ulm beschäftigt. Am Freitagnachmittag, gegen 15.30 Uhr, wurde eine männliche Person beobachtet, wie ...

Polizei Festnahme mit Handschellen

Neu-Ulm: Betrunkener Jugendlicher fällt ins Gleisbett und dreht bei der Polizei durch

Gegen 16.00 Uhr, am 20.09.2019, wurde der Polizei eine hilflose Person mitgeteilt, die scheinbar alkoholisiert ins Gleisbett am Neu-Ulm Bahnhof gefallen war. Aufgrund der hohen ...