Home » Blaulicht-News » Landkreis Augsburg » News Raum Zusmarshausen » Ladendieb steuert mit Auto auf Verkäuferin zu
Polizeifahrzeug
Symbolfoto: Mario Obeser

Ladendieb steuert mit Auto auf Verkäuferin zu

Ein Ladendieb in Horgau flüchtet, fährt los und bringt die Verkäuferin in Gefahr.
Am Donnerstag gegen 14:30 Uhr beobachtet ein aufmerksamer Kunde einen Ladendieb, welcher in einem Supermarkt in Horgau Waren einsteckte und verständigt eine zufälligerweise privat anwesende Verkäuferin des Marktes. Diese forderte den 79jährigen Mann auf die Taschen zu leeren, was dieser verweigerte. Er ging zu seinem Auto und wollte weg fahren. Um dies zu verhindern stellte sich die Verkäuferin hinter das Fahrzeug. Dies hielt den Mann jedoch nicht davon ab trotzdem los zu fahren. Die 33jährige Verkäuferin konnte sich nur durch einen Sprung zur Seite retten. Allerdings konnte das Kennzeichen des Fahrzeuges notiert werden.

Strafe wegen Katzenfutter
Den rabiaten Ladendieb dürfte nun eine nicht unerhebliche Strafe erwarten. Das Diebesgut dürften im Übrigen lediglich zwei Dosen Katzenfutter im Wert von 2,50 € gewesen sein.

Werbung auf BSAktuell

Anzeige
x

Check Also

Blaulicht Notarzt Rettungsdienst

Marktoberdorf: Biker prallt Pkw ins Heck

Am Freitagabend, den 16.08.2019, kam es auf der OAL 5 zwischen Bertoldshofen und Altdorf zu einem schweren Verkehrsunfall. Eine 54-jährige Pkw-Fahrerin musste auf gerader Strecke ...

Rettungswagen Sanitäter

Monheim/Wittesheim: Schnittwunde bei Arbeitsunfall

Ein 45-jähriger Landwirt aus Monheim/Liederberg presste in der Nähe von Wittesheim Stroh, wobei es zu einem landwirtschaftlichen Arbeitsunfall kam. Aufgrund der Unebenheiten am Feld geriet ...