Home » Blaulicht-News » Landkreis Dillingen a. d. Donau. » News Raum Dillingen a. d. Donau. » Mittags aus der Haft entlassen und abends volltrunken gepöbelt
Blaulicht, Blaulichter,
Symbolfoto: Mario Obeser

Mittags aus der Haft entlassen und abends volltrunken gepöbelt

Offensichtlich unbelehrbar zeigte sich ein Mann in Bachhagel (Kreis Dillingen), der erst Mittags aus der Haft entlassen wurde und abends schon wieder polizeilich in Erscheinung trat.
Am Montagabend, 24.11.2014, hielten sich in Bachhagel acht Jugendliche im Alter von 13 bis 16 Jahren auf dem Parkplatz hinter einer Bank an der Hauptstraße auf. Gegen 20.15 Uhr kam ein sichtlich betrunkener 30-jähriger Mann hinzu. Er beleidigte und pöbelte die Jugendlichen grundlos an. Als ihn diese aufforderten weiterzugehen wurde er sehr aufdringlich, spuckte u.a. gegen einen 16-Jährigen und gab einem anderen 16-Jährigen eine „Kopfnuss“. Beim Eintreffen einer verständigten Polizeistreife stellte sich heraus, dass der polizeibekannte Mann erst am Mittag aus einer Justizvollzugsanstalt entlassen worden war. Bei einem Alkotest wurde ein Wert von 2,4 Promille festgestellt. Gegen ihn wird jetzt wieder einmal Anzeige erstattet.
Zurück zur Nachrichtenübersicht10
 

Anzeige
x

Check Also

Telefon

Neu-Ulm: Rentnerin verliert 10.000 Euro durch Bekanntentrick

Am 21.10.2019 erhielt eine Rentnerin in Neu-Ulm einen Anruf einer angeblichen Freundin, die dringend Geld für den Kauf einer Immobilie benötigen würde. Eine Betrügerin wie ...

berkheim_entlaufener_damhirsch

Berkheim/Kirchdorf: Damhirsch auf der Autobahn

Gegen 12.00 Uhr, am 22.10.2019, wurde der Polizeieinsatzzentrale in Kempten ein Reh auf der Autobahn 7 bei der Anschlussstelle Berkheim gemeldet. Die eingesetzte Streife der ...