Home » Blaulicht-News » Landkreis Günzburg » News Raum Krumbach (Schwaben) » Rotes Fahrzeug fährt PKW an und zieht sich aus der Verantwortung
Symbolfoto: Mario Obeser

Rotes Fahrzeug fährt PKW an und zieht sich aus der Verantwortung

Zu einer Unfallflucht mit derzeit unklarem Unfallort kam es am Wochenende in Thannhausen, oder in Lauterbach.
Ein Pkw-Fahrer stellte sein Fahrzeug am Samstag, den 03.01.15, auf dem Parkplatz eines Verbrauchermarktes in der Bgm.-Raab-Str. in Thannhausen ab. Das Fahrzeug stand dort von 18:30 Uhr bis 19:00 Uhr. Anschließend fuhr der Pkw-Fahrer nach Lauterbach und parkte dort in der Bgm.-Fischer-Str. sein Fahrzeug. Dieses stand dort bis zum 05.01.15. An diesem Tag bemerkte der Pkw-Fahrer, dass sein Fahrzeug eine Beschädigung am Heck linksseitig hatte. Diese muss an einer der beiden o.g. Örtlichkeiten entstanden sein. Bei dem Fahrzeug des Verursachers handelt es sich vermutlich um einen Gefährt mit rotem bzw. dunkelrotem Lack, da entsprechende Spuren am Fahrzeug des Geschädigten vorhanden waren.
Zeugen, die Angaben zur Sache machen können, werden gebeten sich bei der Polizeiinspektion Krumbach unter Tel. 08282/905-0 zu melden.

Zurück zur Nachrichtenübersicht10


Anzeige
x

Check Also

Polizei Dienststelle Blaulicht im Einsatz

Weißenhorn: Neunjährige Schülerin von Autofahrer angesprochen und gelockt

Am Montag, den 11.11.2019, gegen 14.00 Uhr, befand sich eine 9-jährige Grundschülerin in Weißenhorn auf dem Nachhauseweg. Hier wurde sie von einem Autofahrer angesprochen. Als ...

Bobingen: Zwei Fahrzeuge kommen nach Unfall von der Fahrbahn ab

Zwei Fahrzeuge waren am 10.11.2019 bei einem Verkehrsunfall bei Bobingen beteiligt. Den Führerschein des Unfallverursachers stellte die Polizei sicher. Am Sonntag befuhr ein 66-jähriger Mann ...