Home » Blaulicht-News » Autobahnen » News Autobahn A8 » Jettingen-Scheppach: Mann versucht Spielhalle zu überfallen
Überfall Messer
Symbolfoto: © verbaska - Fotolia.com

Jettingen-Scheppach: Mann versucht Spielhalle zu überfallen

Ein Mann soll in Jettingen-Scheppach, im Kreis Günzburg, versucht haben eine Spielhalle zu überfallen. Erst vor kurzem wurde im Ort eine Spielhalle Opfer eines Überfalles.
Die Spielhallenaufsicht teilte der Polizei mit, dass am 07.01.15, gegen 20:25 Uhr, ein maskierter und bewaffneter Mann die Spielhalle in der Siemensstraße betreten hatte. Der Mann sagte etwas in einer Fremdsprache, verließ jedoch wenige Sekunden später die Lokalität fluchtartig in unbekannte Richtung. Möglicherweise wurde er aufgrund der Anwesenheit von drei Gästen von seinem Vorhaben abgehalten.

Beschreibung des Unbekannten:
Der Mann wurde als ca. 175 cm groß und korpulent beschrieben. Er trug eine schwarze Daunenjacke und eine schwarze Hose. Der Täter war maskiert mit einer orangen Perücke und trug einen schwarzen Schal mit weißen Punkten vor dem Gesicht. Die bisherigen Ermittlungen haben ergeben, dass er ein größeres Messer in der Hand hielt.

Die Ermittlungen zu dem Vorfall wurden von der Kripo Neu-Ulm übernommen. Um sachdienliche Hinweise wird unter der Tel.: 0731/8013-0 gebeten.

Zurück zur Nachrichtenübersicht10

Anzeige