Home » Blaulicht-News » Landkreis Dillingen a. d. Donau. » News Raum Lauingen a. d. Donau. » Lauingen: Er hatte nicht nur keinen Führerschein
Symbolfoto: © Focus Pocus LTD - Fotolia.com

Lauingen: Er hatte nicht nur keinen Führerschein

Gleich wegen mehrerer Vergehen muss sich ein Mann in Lauingen verantworten. Was hat er getan?
Von einer Zeugin wurde am 14.01.2015, gg. 13:15 Uhr mitgeteilt, dass in Lauingen ein Autofahrer mit einem nicht zugelassenen Pkw unterwegs sei. Anhand des am Fahrzeug angebrachten Kennzeichens konnte ein 27-Jähriger als Fahrer festgestellt werden. Dieser wurde kurze Zeit später in seiner Wohnung von einer Polizeistreife angetroffen. Er räumte ein, mit dem nicht zugelassen Wagen gefahren zu sein und erklärte auch sofort, dass er keinen Führerschein hat.

Es stellte sich zudem heraus, dass er am Vortag Marihuana konsumiert hatte. Ein Drogenschnelltest verlief positiv. Bei ihm wurde eine Blutentnahme durchgeführt. In seiner Wohnung wurden nach Einsatz eines Drogenspürhundes außerdem Rauschgiftutensilien mit Cannabis-Anhaftungen und mehrere Gramm Amphetamin gefunden und sichergestellt.

Zurück zur Nachrichtenübersicht10


Anzeige