Home » Blaulicht-News » Landkreis GĂĽnzburg » News Raum Burgau » Burgau: Security-Personal, Schlagstock und zwei verletzte Besucher
Polizei, Nachrichten, BSAktuell,
Symbolfoto: Mario Obeser

Burgau: Security-Personal, Schlagstock und zwei verletzte Besucher

Faschingsveranstaltung, Security-Personal, Schlagstock und zwei verletzte Besucher in Burgau. Was war geschehen?
Am Sonntag, 15.02.2015, gegen 03.10 Uhr, wurde ein 22-jähriger Besucher einer Faschingsveranstaltung in Burgau angeblich von 2 Türstehern mit einem Teleskopschlagstock geschlagen. Er erlitt Verletzungen am linken Auge und am Mittelfinger der rechten Hand. Als eine 20-Jährige schlichtend eingreifen wollte, wurde sie mit dem Schlagstock auf den linken Unterarm geschlagen, so dass sie sich einen leichten Bluterguss zuzog.

Beim Eintreffen der Polizei stritten die drei anwesenden TĂĽrsteher ab, einen Schlagstock zu besitzen und wollten auch von einer Auseinandersetzung nichts wissen.

Augenzeugen werden deshalb gebeten, sich unter Tel.: 08222/96900 bei der Polizei Burgau zu melden.



ZurĂĽck zur NachrichtenĂĽbersicht10

Anzeige