Home » Gemeindenachrichten » Landkreis Günzburg » Stadt Günzburg » Setteles „EssLounge“ in Günzburg hat eröffnet

Setteles „EssLounge“ in Günzburg hat eröffnet

Am gestrigen Montagabend, 02.März 2015 um 19 Uhr, eröffnete der Neu-Ulmer Catering-Spezialist Settele zunächst für die rund 120 geladenen Gäste, seine neue Gastronomie „EssLounge“ in Günzburg.

Es waren nur wenige Tage Zeit für den Geschäftsführer der Settele Event & Catering Company, Thomas Eder und seinen Leuten, um die Location an seine Bedürfnissen und Vorstellungen anzupassen. Genauer gesagt waren es gerade einmal 7 Tage. Am 23. Februar konnte Settele, der auch das Catering für das Kultur- und Tagungszentrum übernimmt, als neuer Pächter der Forumsgastronomie die vom vorherigen Gastronom umgebauten und modernisierten Räumlichkeiten übernehmen. Dieser zog sich nach weniger als einem Jahr aus Günzburg zurück.

Zwischen Sektempfang und kleinen kulinarischen Köstlichkeiten zählte die Show eines Feuerkünstlers zum Höhepunkt des Abends, bei dem ab 21 Uhr auch weitere zur Eröffnung gekommene Gäste willkommen waren. Flammkuchen in verschiedenen Ausführungen, Burger, Maultaschensuppe und weiteres fand in kleinen Probierportionen den Weg über das freundliche Personal zum gespannten Gast.

Insgesamt stehen 190 Plätze zur Verfügung. Die Karte verspricht Leckeres, unter anderem Steaks vom Angusrind und eine größere Auswahl an Getränken wie Cocktails, Weine und eine umfangreiche Bierkarte. Diese können im vorderen Bereich in gemütlicher Lounge-Atmosphäre und im hinteren Bereich auf gepolsterten Stühlen und Bänken an normalen Tischen genossen werden. Vor der langen Theke befinden sich Tische umrahmt von hohen Barhockern.
Ob das leicht geänderte Konzept – das im hinteren Bereich an eine Brasserie erinnert – beim Gast Zuspruch findet, wird sich zeigen. Der Settele Geschäftsführer Thomas Eder und der für Günzburg zuständige Betriebsleiter Benjamin Holzinger sind zuversichtlich. Sie möchten für die jungen, aber auch für die älteren Gästen ein attraktives Angebot an Speisen und Getränken bieten und bieten dazu das passende Ambiente.

[wowslider id=“182″]

Zurück zur Nachrichtenübersicht10

Anzeige