Home » Blaulicht-News » Landkreis Dillingen a. d. Donau. » News Raum Dillingen a. d. Donau. » Wertingen: Spiegel abgefahren – Unfallverursacher betrunken
Warnweste Polizei Bayern
Symbolfoto: Mario Obeser

Wertingen: Spiegel abgefahren – Unfallverursacher betrunken

Spiegel abgefahren und danach einfach weitergefahren. Der Grund dafür wurde später bekannt.
Ein aufmerksamer Zeuge teilte der Polizei am 02.03.2015, etwa 14:00 Uhr, mit, dass ein Autofahrer mit seinem Wagen in der Zusmarshauser Straße in Wertingen einen geparkten Pkw streifte, dabei dessen Außenspiegel beschädigte und danach ohne Anzuhalten wei-tergefahren war. Der verursachte Schaden beziffert die Polizei auf ca. 500 Euro.

Als Unfallverursacher konnte daraufhin ein 54-Jähriger ermittelt werden. Bei seiner Über-prüfung stellte sich heraus, dass er alkoholisiert war. Ein Atem-Alkoholtest ergab einen Wert von 1,00 Promille. Bei ihm wurden zwei Blutentnahmen durchgeführt und der Führer-schein sichergestellt. Ihn erwartet jetzt ein Strafverfahren.




Zurück zur Nachrichtenübersicht10

Anzeige
x

Check Also

Baby weint Säugling

Kreis Dillingen: Neugeborenes in Wiese bei Blindheim gefunden

Am 22.07.2019, gegen 11.50 Uhr, ging über Notruf die Meldung eines Passanten ein, dass in einer Wiese angrenzend an die Gärten der Anwesen in der ...

Polizeifahrzeug Grün Front

Vöhringen: 56-jährige Autofahrerin fährt auf

Strafe musste eine Autofahrerin bezahlen, nachdem es am 21.07.2019 bei Vöhringen zu einem Auffahrunfall kam. Am Sonntagabend fuhr eine 56-jährige Pkw-Fahrerin auf der Kreisstraße NU ...