Home » Blaulicht-News » Landkreis Unterallgäu » News Raum Memmingen » Memmingerberg: Zehn Verletzte bei Betriebsunfall
Rettungsdienst im Einsatz
Symbolfoto: Mario Obeser

Memmingerberg: Zehn Verletzte bei Betriebsunfall

In einer kleinen Halle einer Firma im Memmingerberg trat gestern Abend, 02.03.15, gegen 21:50 Uhr, Reinigungsmittel aus. Zehn Menschen leicht verletzt.
Zehn Beschäftigte der Nachtschicht, die sich zum Zeitpunkt des Vorfalles in der Nähe der Maschine aufhielten und Kontakt zu der Flüssigkeit hatten, klagten teilweise über gesundheitliche Probleme. Sie wurden vom Rettungsdienst zur weiteren Versorgung/Überprüfung ins Krankenhaus eingeliefert.

Die Feuerwehr Memmingerberg belüftete den Raum von den Dämpfen und beseitigte die ausgelaufene Flüssigkeit. Für die Öffentlichkeit bestand keine Gefahr.




Zurück zur Nachrichtenübersicht10

Anzeige
x

Check Also

Rettungswagen BRK

Dinkelscherben: Zwei Verletzte bei Kollision mit Traktor

Bei Dinkelscherben kollidierten am 14.10.2019 ein Pkw und ein Traktor, wobei zwei Personen verletzt wurden. Am gestrigen Montag, gegen 15.25 Uhr, fuhr ein 62-jähriger Traktorfahrer ...

Polizeifahrzeug seitlich

Autofahrer prallt bei Unterkammlach gegen Reifen eines landwirtschaftlichen Gespannes

Glücklicherweise nur leichte Verletzungen zog sich am 14.10.2019 ein Autofahrer, bei einem Verkehrsunfall zwischen Unterkammlach und Bergerhausen, zu. Am Montagabend befuhr ein 49-Jähriger mit seinem ...