Home » Blaulicht-News » Landkreis Dillingen a. d. Donau. » News Raum Dillingen a. d. Donau. » Dillingen / USA: Betrug mit rechtswidrig erlangte Kreditkartendaten
Kreditkarte Karte
Symbolfoto: © Elena Kolchina - Fotolia.com

Dillingen / USA: Betrug mit rechtswidrig erlangte Kreditkartendaten

Eine Frau aus dem Kreis Dillingen stellte nach ihrer USA Reise einen Betrug fest, der mit ihren Kreditkartendaten ausgeführt wurde.
Eine 33-Jährige aus dem Landkreis Dillingen hielt sich seit Mitte Januar dieses Jahres zu einem mehrwöchigen Urlaub in den USA auf. Am 04.03.2015 stellte sie nach ihrer Rückkehr und dem Überprüfen ihrer Kontoauszüge fest, dass mit den Daten ihrer Kreditkarte in den USA mehrfach für insgesamt 1.900 Euro von einem unbekannten Täter eingekauft worden war.
Sie selber hatte ihre Kreditkarte jedoch nur in vier Hotels eingesetzt, so dass sie davon ausgehen muss, dass in einem der Hotels ihre Kreditkartendaten unberechtigt abgegriffen und anschließend missbräuchlich verwendet worden waren. Die Karte war ihr nicht gestohlen worden. Sie hat diese jetzt sperren lassen und Anzeige bei der Polizei erstattet.




Zurück zur Nachrichtenübersicht10

Anzeige
x

Check Also

NEF Notarztfahrzeug

Sibratshofen: von Fahrbahn abgekommen und gegen Baum geprallt

Am Abend des 15.07.2019 fuhr ein 22-jähriger Pkw-Fahrer in Sibratshofen auf der Hauptstraße Richtung Weitnau und kam in einer Linkskurve nach rechts von der Fahrbahn ...

Eingeschaltetes Blaulicht

Günzburg: Mit Stift Mauer beschmiert

Mutmaßlich im Laufe des 15.07.2019 wurde die Mauer eines Kellerabganges eines Mehrfamilienhauses in der Altvaterstraße mit einem schwarzen Stift beschmiert. Die Höhe des dadurch entstandenen ...