Home » Blaulicht-News » Landkreis Günzburg » News Raum Günzburg » Günzburg: Im Bereich Günzburg krachte es mehrmals
Polizeifahrzeug
Symbolfoto: Mario Obeser

Günzburg: Im Bereich Günzburg krachte es mehrmals

Die Polizeiinspektion Günzburg rückte am 19.03.2015 unteranderem zu zwei Verkehrsunfällen in Bubesheim und Günzburg aus.
Ein 22-jähriger Pkw-Fahrer erkannte gestern Nachmittag das ordnungsgemäße Anhalten eines vorausfahrenden Pkw auf der Günzburger Straße, in Bubesheim, in Fahrtrichtung Günzburg zu spät und fuhr diesem auf. Durch den Zusammenstoß entstand an den beiden Pkws ein Gesamtsachschaden von ca. 5.500 Euro.

Ebenfalls gestern Nachmittag befuhr eine 34-jährige Pkw-Fahrerin in Günzburg die Reindlstraße in Richtung Ulmer Straße. Da die dortige Lichtzeichenanlage Rotlicht zeigte, musste sie hinter mehreren Fahrzeugen warten. Die Pkw-Fahrerin wollte daraufhin wenden und setzte ein Stück zurück. Hierbei stieß sie gegen einen Pkw, welcher zeitgleich aus dem Grundstück eines Discounters in die Reindlstraße einfuhr. Der durch den Zusammenstoß entstandene Gesamtsachschaden beläuft sich auf ca. 5.000 Euro.


Zurück zur Nachrichtenübersicht10

Anzeige