Home » Blaulicht-News » Landkreis Günzburg » News Raum Günzburg » Günzburg: Handfester Streit zweier Brüder
Streit Prügel
Symbolfoto: © pathdoc - Fotolia.com

Günzburg: Handfester Streit zweier Brüder

Am 18.04.2015 wurden Beamte der Polizeiinspektion Günzburg gegen 22:15 Uhr zu einem Streit in den Kötzer Weg in Günzburg gerufen.
Vor Ort stellten die Polizeibeamten fest, dass zwei 24- und 18-jährige Brüder über eine Packung Chips derart in Streit geraten waren, dass sie zunächst aufeinander einschlugen. Aus Wut warf der 18-jährige seinem älteren Bruder ein Küchenmesser hinterher, traf jedoch nur die Scheibe der Küchentür, die hierdurch zu Bruch ging. Als der jüngere Bruder das Messer erneut aufnahm, wurde ihm dieses durch den älteren Bruder abgenommen, der sich hierdurch jedoch leicht am Zeigefinger schnitt. Zu einem gezielten Angriff mit dem Messer kam es nicht. Beide Brüder müssen nun jeweils mit einem Strafverfahren rechnen.


Zurück zur Nachrichtenübersicht10

Anzeige
x

Check Also

Polizeifahrzeug 110

Stadtbergen: „Spiel“ mit Waffen lösen zwei Polizeieinsätze aus

Die Polizei in Augsburg musste am gestrigen Sonntagnachmittag, dem 13.10.2019, zu zwei Einsätzen ausrücken, bei denen Personen mit Waffen mitgeteilt wurden. Mit Pistole in die ...

Einbrecher

Ottobeuren: Zeugensuche nach Einbruch in Elektrofachgeschäft

Die Kriminalpolizei bittet im Zusammenhang mit einem Einbruch am vergangenen Wochenende, in ein Elektrogeschäft in Ottobeuren, um Hinweise. In der Nacht von Samstag, 12.10.2019 auf ...