Home » Blaulicht-News » Landkreis Günzburg » News Raum Günzburg » Günzburg: Handfester Streit zweier Brüder
Streit Prügel
Symbolfoto: © pathdoc - Fotolia.com

Günzburg: Handfester Streit zweier Brüder

Am 18.04.2015 wurden Beamte der Polizeiinspektion Günzburg gegen 22:15 Uhr zu einem Streit in den Kötzer Weg in Günzburg gerufen.
Vor Ort stellten die Polizeibeamten fest, dass zwei 24- und 18-jährige Brüder über eine Packung Chips derart in Streit geraten waren, dass sie zunächst aufeinander einschlugen. Aus Wut warf der 18-jährige seinem älteren Bruder ein Küchenmesser hinterher, traf jedoch nur die Scheibe der Küchentür, die hierdurch zu Bruch ging. Als der jüngere Bruder das Messer erneut aufnahm, wurde ihm dieses durch den älteren Bruder abgenommen, der sich hierdurch jedoch leicht am Zeigefinger schnitt. Zu einem gezielten Angriff mit dem Messer kam es nicht. Beide Brüder müssen nun jeweils mit einem Strafverfahren rechnen.


Zurück zur Nachrichtenübersicht10

Anzeige
x

Check Also

Polizeifahrzeug mir Blaulicht auf der Autobahn.

Apfeltrach/A96: Lasterfahrer kommt nach Hustenanfall von der Fahrbahn ab

Für eine stundenlange Sperrung der Ausfahrt Mindelheim, auf der A96, sorgte am 25.06.2019 ein Lastwagenfahrer. Der 46-jährigen Fahrer eines mit 22 Tonnen Kupferrollen beladenen Lkw-Zuges ...

Rettungswagen Einsatz

Biberach: Radfahrerin prallt gegen Auto und wird schwer verletzt

Schwere Verletzungen zog sich am Montag, den 24.06.2019, eine 53-Jährige bei einem Verkehrsunfall in Biberach zu. Die Frau war gegen 08.30 Uhr mit dem Rad ...