Home » Blaulicht-News » Landkreis Günzburg » News Raum Günzburg » Leipheim: Altpapier in Müllfahrzeug geriet in Brand
Feuerwehr Leipheim
Symbolfoto: Mario Obeser

Leipheim: Altpapier in Müllfahrzeug geriet in Brand

Die Freiwillige Feuerwehr Leipheim musste am 24.04.2015 zu einem rauchendem Müllfahrzeug ausrücken.
Aus unbekannter Ursache kam es in einem Müllfahrzeug zu einem Schwelbrand. Der Fahrer eines Entsorgungsunternehmens aus dem benachbarten Neu-Ulmer-Landkreis war mit dem Transportfahrzeug in den frühen Freitagmorgenstunden im Bereich des Donauweges unterwegs. Es war Altpapier geladen. Als der junge Mann eine Rauchentwicklung im Ladebereich bemerkte, steuerte er das Gefährt umgehend auf eine unbewohnte Freifläche und verständigte die Feuerwehr. Durch diese konnte der Schwelbrand – im Inneren des Laderaumes brannte Papier – schnellstmöglich abgelöscht werden.
Warum sich das Ladegut entzündete, konnte nicht ermittelt werden. Zu einer Beeinträchtigung der Anwohner bzw. zu einer Verletzung von Personen kam es nicht.

Zurück zur Nachrichtenübersicht10

Anzeige
x

Check Also

Rettungsdienst Koffer Rettungswagen

Ehingen: Ältere Autofahrerin übersieht Roller-Lenker

Schwere Verletzungen zog sich am Dienstag, den 25.06.2019, bei einem Unfall in Ehingen ein Zweiradfahrer zu. Gegen 16.00 Uhr war eine 73-Jährige in der Adolffstraße ...

Rettungswagen Sanitäter

Nerenstetten: Motorradfahrer verliert Kontrolle und stürzt

Schwer verletzt wurde ein Kradfahrer am gestrigen Dienstag, dem 25.06.2019, bei einem Sturz bei Nerenstetten. Gegen 17.30 Uhr fuhr ein Motorradfahrer auf der L1079 von ...