Home » Blaulicht-News » Landkreis Günzburg » News Raum Günzburg » Günzburg: Traktor reißt Bahnschranke ab – Zug nahte
Bsaktuell, Gleise, Güznburg, Bahnhof Günzburg, Schwaben Aktuell
Archivfoto: Mario Obeser

Günzburg: Traktor reißt Bahnschranke ab – Zug nahte

An einem Bahnüberhang in Günzburg bremste ein Traktorfahrer noch, schaffte es aber nicht mehr rechtzeitig anzuhalten.
Am Freitagnachmittag fuhr ein Traktorfahrer von Bubesheim kommend auf der Weißenhorner Straße. Am Bahnübergang übersah der 35-jährige Fahrzeugführer das Rotlicht des Andreaskreuzes. Der Trecker Fahrer bremste zwar noch, schaffte es allerdings erst 6 m hinter der eigentlichen Haltelinie zum Stehen zu kommen.

Unglücklicherweise befand sich diese Anhaltestelle direkt unter dem Schrankenbaum, die sich absenkende Bahnschranke prallte auf das Fahrzeug und durchschlug die Frontscheibe. Hierbei ging nicht nur das Glas zu Bruch, sondern auch die Bahnschranke brach ab.

Eine Gefährdung für den nahenden Zug war zu keiner Zeit gegeben, da der Traktor noch mehrere Meter von den Gleisen entfernt war.
Zurück zur Nachrichtenübersicht10

Anzeige