Home » Blaulicht-News » Landkreis Günzburg » News Raum Burgau » Burgau: Ungenehmigtes Feuerwerk mit anschließender Beamtenbeleidigung
Polizei, Schriftzug Polizeifahrzeug Bayern
Symbolfoto: Mario Obeser

Burgau: Ungenehmigtes Feuerwerk mit anschließender Beamtenbeleidigung

Nicht genehmigtes Feuerwerk in Burgau führte zur Anzeige – Gast beleidigt Polizisten.
Am gestrigen Sonntag, 10.05.2015, gegen 00.00 Uhr, wurde in der Tellerstraße von der Streifenbesatzung ein Feuerwerk anlässlich einer Geburtstagsfeier festgestellt. Da eine erforderliche Ausnahmegenehmigung nicht vorlag, erwartet den Verantwortlichen eine Ordnungwidrigkeitenanzeige. Bei der Tatbestandsaufnahme wurden die beiden Polizeibeamten von einem 44jährigen Gast mit den Worten: „Die haben doch ein Schepperle“ beleidigt. Da dieser, nachdem er von den Beamten damit konfrontiert wurde, bei seiner Aussage blieb, erhält er nun eine Anzeige wegen Beleidigung.


Zurück zur Nachrichtenübersicht10

Anzeige