Home » Blaulicht-News » Landkreis Günzburg » News Raum Günzburg » Günzburg: Betrug über Facebook
Warnung vor Betrug
Symbolfoto: Mario Obeser

Günzburg: Betrug über Facebook

Ein Mann aus dem Raum Günzburg fiel auf einen Betrug rein, zu dem der Täter Facebook nutzte.
Ein 45-jährger Mann erhielt diese Woche vom vermeintlichen Profil einer Freundin die Nachricht mit der Aufforderung, seine Mobilfunknummer zu übermitteln. Nachdem er diese an sie weitergeleitet hatte, erhielt er eine Kurznachricht (SMS), in der eine mehrstellige Zahl genannt war. Diese sollte er via Facebook-Chat an seine Bekannte übersenden. Auch dies tat der Mann.

Später stellte sich heraus, dass dadurch seine Mobilrechnung um rund 30 Euro belastet wurde. Wie sich herausstellte, handelte es sich bei dem Profil um ein falsches Profil. Die unbekannten Täter nutzten mit dieser Vorgehensweise offenbar einen Bezahldienst.


Zurück zur Nachrichtenübersicht10

Anzeige
x

Check Also

Topf Herd

Bad Wörishofen: 96-Jährige vergisst Essen auf dem Herd

Am Donnerstagabend löste in einem Seniorenheim in Bad Wörishofen die Brandmeldeanlage aus. Wie in solchen Fällen üblich rückten Polizei, Feuerwehr und Rettungsdienst an. Die Einsatzkräfte ...

DLRG Wasserwacht

Aitrang: Im Elbsee vermisster Schwimmer tot aufgefunden

Seit dem späten Donnerstagabend, dem 18.07.2019, wurde ein 76-jähriger Mann vermisst, welcher am Elbsee bei Aitrag beim Schwimmen war. Heute wurde er schließlich gefunden. Nach ...