Home » Blaulicht-News » Landkreis Günzburg » News Raum Bibertal » Bibertal-Bühl: Gartenhütte niedergebrannt
Wärmebildkamera Feuerwehr
Symbolfoto: Mario Obeser

Bibertal-Bühl: Gartenhütte niedergebrannt

Die Feuerwehr Bühl, im Bibertal, rückte gestern zu einem Brand einer Gartenhütte aus.
Am 14.05.15, 04.25 Uhr, brannte in Bühl, in der Günzburger Straße gegenüber der Raiffeisenbank, eine Gartenhütte komplett nieder. In der Gartenhütte verbrannten vier Hühner. Zudem befanden sich in der Hütte auch ein Kühlschrank sowie ein Herd. Eine Überprüfung ergab als Brandursache eindeutig einen Defekt an der Elektrik. Der Sachschaden beläuft sich auf ca. 5.000 Euro.


Zurück zur Nachrichtenübersicht10

Anzeige
x

Check Also

ADAC Rettungshubschrauber in der Luft

Jettingen-Scheppach: Mann stürzt auf Baustelle in die Tiefe

Auf der Baustelle eines Einfamilienhauses in der Grottenaustraße wurde Freitagnachmittag, den 18.10.2019, ein 60-jähriger Mann schwer verletzt. Er stürzte vom Zwischenboden des Dachstuhls etwa 2,5 ...

Gasaustritt Wohnung Ichenhausen 14102019 3

Ichenhausen: Wieder Gasaustritt in Ichenhausen – Hunderte Gaskartuschen in Wohnung

Am 17.10.2019 um 14.50 Uhr erhielten Beamte der Polizeiinspektion Günzburg Mitteilung über Gasgeruch in einem Mehrparteienhaus Am Hindenburgpark in Ichenhausen. Bereits vor wenigen Tagen, am ...