Home » Blaulicht-News » Landkreis Augsburg » News Raum Augsburg » Wie nach einem Bombenangriff – Kräfte der Feuerwehr halfen nach Tornado
Helfer Offingen Strumeinsatz
Foto: Feuerwehr

Wie nach einem Bombenangriff – Kräfte der Feuerwehr halfen nach Tornado

Helfer Offingen Strumeinsatz

Foto: Feuerwehr

Die Bilder, welche durch die Medien gingen waren imposant. Niemand hätte damit gerechnet, dass in unserer Region sich ein derart zerstörender Tornado entwickeln könnte. Kalt ließen die Bilder wohl niemanden. Wie kann man den Betroffenen helfen?

Dies fragen sich auch Kräfte der Feuerwehr Offingen und Remshart. Sie machten Nägel mit Köpfen.
Am 15.05. und 16.05.2015 machten sich zwei Feuerwehrfrauen und sechs Feuerwehrmänner der beiden Feuerwehren auf den Weg nach Affing-Gebenhofen, im Landkreis Aichach-Friedberg, um nach dem verheerenden Tornado vom 13.05.15 Ihre Hilfe anzubieten. Im Gepäck hatten sie Baustützen, Planen, Dielen, Stromerzeuger und Kettensägen.

Helfer Offingen Strumeinsatz

Foto: Feuerwehr

Firma Schwarz Elektrotechnik stellte eine Arbeitsbühne
Die Firma Schwarz Elektrotechnik aus Offingen stellte sogar eine Hubarbeitsbühne zur Verfügung. Die ersten Eindrücke glichen einem Bombenangriff, so beschreiben die da gewesenen die erlebte Situation vor Ort. Mehrere Häuser waren ohne Dächer oder gar einsturzgefährdet, ganze Scheunen wurden einfach weggeweht.

Koordiniert wurden die Helfer vor Ort von der Unterstützungsgruppe Örtliche Einsatzleitung des Landkreises Aichach-Friedberg. Die Einheit bemühte sich nicht nur die Einsätze koordiniert abzuarbeiten, sondern sorgte sich auch vorbildlich um das Wohl der Einsatzkräfte.

Insgesamt leisteten die Floriansjünger 85 Stunden ehrenamtliche Hilfe im Schadensgebiet.

Die Gewitterfront vom 13.05.15 streifte den Landkreis Günzburg abgeschwächt mit Starkregen und mancherorts mit kleinkörnigem Hagel.
(Bericht: Thomas Burghart / KFV

Helfer Offingen Strumeinsatz

Mit dem mitgebrachten Material wurden Gebäude abgestützt um deren Einsturz zu verhindern. Mit Planen und Holzlatten wurden abgedeckte Dächer wieder verschlossen. Foto: Feuerwehr


 

Zurück zur Nachrichtenübersicht10

Anzeige
x

Check Also

Polizeifahrzeug Front

Jettingen-Scheppach: Links abbiegendes Fahrzeug stößt mit Pkw zusammen

Zu einem Unfall beim Linksabbiegen kam es am Mittwoch, 18.09.2019, gegen 07.30 Uhr in der Messerschmittstraße in Scheppach. Ein Servicefahrzeug des Autobahnbetreibers fuhr mit langsamer ...

Polizeifahrzeug und Rettungswagen

Dillingen: Berauscht von der Fahrbahn abgekommen und überschlagen

Am 20.09.2019 gegen 03.00 Uhr kam ein 24-jähriger Skoda-Fahrer aus bislang nicht geklärter Ursache auf der B 16 auf Höhe der Abfahrt Dillingen Mitte nach ...