Home » Blaulicht-News » Landkreis Heidenheim » News Raum Heidenheim » Hermaringen: Motorradfahrer schwer verletzt
DRK, Deutsches Rotes Kreuz, BSAktuell, Nachrichten,
Symbolfoto: Mario Obeser

Hermaringen: Motorradfahrer schwer verletzt

Mit dem Rettungshubschrauber musste ein Motorradfahrer am Mittwoch ins Krankenhaus gebracht werden.
Der 34-Jährige war zuvor, gegen 15 Uhr, mit seinem Motorrad durch Hermaringen gefahren. Ein 87-Jähriger fuhr mit seinem Auto von einem Grundstück in die Friedrichstraße ein. Er achtete nicht auf den Fahrverkehr. So kam es zum Zusammenstoß zwischen Auto und Motorradfahrer. Der Rettungsdienst kümmerte sich um den schwer Verletzten und brachte ihn ins Krankenhaus. An seinem Motorrad und am Auto des Rentners entstand Sachschaden von insgesamt etwa 8.000 Euro.


Zurück zur Nachrichtenübersicht10

Anzeige
x

Check Also

Blaulicht Notarzt Rettungsdienst

Marktoberdorf: Biker prallt Pkw ins Heck

Am Freitagabend, den 16.08.2019, kam es auf der OAL 5 zwischen Bertoldshofen und Altdorf zu einem schweren Verkehrsunfall. Eine 54-jährige Pkw-Fahrerin musste auf gerader Strecke ...

Rettungswagen Sanitäter

Monheim/Wittesheim: Schnittwunde bei Arbeitsunfall

Ein 45-jähriger Landwirt aus Monheim/Liederberg presste in der Nähe von Wittesheim Stroh, wobei es zu einem landwirtschaftlichen Arbeitsunfall kam. Aufgrund der Unebenheiten am Feld geriet ...