Home » Blaulicht-News » Landkreis Dillingen a. d. Donau. » News Raum Dillingen a. d. Donau. » Binswangen: Nach Schwächeanfall von Fahrbahn abgekommen
Rettungsdienst im Einsatz
Symbolfoto: Mario Obeser

Binswangen: Nach Schwächeanfall von Fahrbahn abgekommen

Verkehrsunfall nach einem Schwächeanfall in Binswangen – Verletzt.
Am 20.05.2015, gegen 11:20 Uhr befuhr ein 71-jähriger Rentner aus einer westlichen Landkreisgemeinde mit seinem Pkw auf der Staatsstraße 2028 von Binswangen in Richtung Holzheim. Bei km 1,2 erlitt er einen Schwächeanfall und verlor dabei die Kontrolle über sein Fahrzeug. Er kam nach links von der Fahrbahn ab und fuhr in ein angrenzendes Waldstück. Der Rentner wurde anschließend mit dem Rettungswagen in das Krankenhaus nach Wertingen zur weiteren Behandlung eingeliefert.
Es entstand ein Sachschaden in Höhe von ca. 10.000 Euro.


Zurück zur Nachrichtenübersicht10

Anzeige
x

Check Also

Radio Navigationsgerät

Monheim: Durch Navi abgelenkt von Fahrbahn abgekommen

Am Mittwoch, den 18.09.2019, kam es gegen 14.40 Uhr auf der B2, Höhe Monheim, zu einem schadensträchtigen Verkehrsunfall, der glücklicherweise ohne Verletzte verlief. Ein 56-Jähriger ...

Absperrung

Ortsdurchfahrt Dillingen ab 23. September gesperrt

Ortsdurchfahrt Dillingen – Staatsstraße 2032 – Fahrbahnerneuerung Prälat-Hummel Straße/Georg-Schmid-Ring – Vollsperrung ab kommenden Montag, den 23.09.2019 bis Ende Oktober In der Ortsdurchfahrt Dillingen ist die ...