Home » Blaulicht-News » Landkreis Günzburg » News Raum Burgau » Burgau: Dreister Dieb greift in Kasse und flüchtet
Falle Geld
Symbolfoto: © Piotr Pawinski - Fotolia.com

Burgau: Dreister Dieb greift in Kasse und flüchtet

Ziemlich dreist wie ein Dieb am 20.05.2015 in Burgau in einen Laden marschiert und die Kasse öffnet. Hinweise gesucht.
Gestern begab sich gegen 15.30 Uhr ein bislang unbekannter Mann in dem Geschäft „Eisen Ziegler Werkmarkt“ in der Augsburger Straße in den dortigen Kassenbereich. Dort öffnete er die Kassenschublade und stahl daraus etwa 1.000 Euro. Unmittelbar danach wurde er von einer Zeugin auf dem Weg zum Ausgang auf den Diebstahl angesprochen. Der Mann wandte sich ab und ging zunächst zur Ladenmitte, um dann schließlich doch den Ausgang anzusteuern. Die Zeugin versuchte sich noch dem flüchtigen Täter in den Weg zu stellen. Dieser schob sie jedoch weg und konnte schließlich aus dem Geschäft flüchten.

Eine sofort eingeleitete Fahndung der Polizei Burgau im Stadtbereich verlief ergebnislos.

Der Täter war ca. 40 – 45 Jahr alt, 175 cm – 180 cm groß. Er hatte kurze graue Haare und war mit einer hellen, olivfarbenen Jacke bekleidet. Zeugenhinweise werden an die Polizeiinspektion Burgau, Tel.: 08222/96900, erbeten.


Zurück zur Nachrichtenübersicht10

Anzeige