Home » Blaulicht-News » Landkreis Günzburg » News Raum Günzburg » Günzburg: Versuchter Betrug mit Werbevertrag
Warnung ACHTUNG! Wir hatten Sie gewarnt!
Symbolbild: © bluedesign - Fotolia.com

Günzburg: Versuchter Betrug mit Werbevertrag

Eigentlich wollte der Anzeigeerstatter Werbung auf einem Stadtplan bestätigen und fiel auf das Kleingedruckte rein.
Der Geschädigte schloss Anfang 2014 einen Vertrag mit einer Firma für Stadtpläne ab, damit seine Werbung auf dem Stadtplan steht. Am 19.12.14 meldete sich bei ihm eine Werbeagentur, die sich als Subunternehmer der Firma für Stadtpläne ausgab. Diese wollte durch eine Unterschrift eine Bestätigung für den schon abgeschlossenen Werbevertrag haben. Der Geschädigte ging darauf ein, unterschrieb das ihm zugefaxte Schreiben und sandte es per E-Mail zurück. Im Kleingedruckten stand jedoch, dass er einen Werbevertrag über zwei Jahre abgeschlossen hatte.
Am 20.05.15 meldete sich eine unseriöse Firma bei ihm und forderte eine Zahlung in Höhe von 751 Euro, worauf er jedoch nicht einging.


Zurück zur Nachrichtenübersicht10

Anzeige
x

Check Also

Faust Schlag Gesicht

Kempten: Mann Nähe Hofgarten von mehreren Männern zusammengeschlagen

Am 14.09.2019 ereignete sich um kurz vor Mitternacht im Bereich Hofgarten/Herrenstraße in Kempten eine gefährliche Körperverletzung. Ein 23-Jährige war eigenen Angaben nach alleine zu Fuß ...

Feuerwehr Rettungsschere

Heidenheim/A7: Lastwagen kracht in Stauende – etwa 200.000 Euro Schaden

Drei teils lebensgefährlich Verletzte und rund 200.000 Euro Sachschaden ist das Ergebnis eines Verkehrsunfalles auf der Autobahn 7, der sich ab 17.09.2019 bei Heidenheim ereignete. ...