Home » Blaulicht-News » Landkreis Ulm » News Raum Ulm » Langenau: Mit Quad gegen Auto
Quad im Grünen
Symbolfoto: Mario Obeser

Langenau: Mit Quad gegen Auto

Die Vorfahrt hat eine Autofahrerin am Montag in Langenau missachtet und einen Quad-Fahrer verletzt.
Die 49-Jährige fuhr gegen 14.30 Uhr mit ihrem VW durch die Beethovenstraße. An der Kreuzung mit der Angertorstraße wollte sie geradeaus in die Freistegstraße weiterfahren. Dabei übersah sie aber den Quadfahrer. Die Frau fuhr los und missachtete die Vorfahrt des 51-Jährigen. Quad und VW stießen zusammen. Der 51-Jährige wurde über die Motorhaube des VW geschleudert. Er blieb auf der Straße liegen. Der Mann erlitt schwere Verletzungen und musste mit dem Rettungsdienst in ein Krankenhaus gefahren werden. Die Polizei schätzt den Sachschaden auf rund 6.000 Euro.


Zurück zur Nachrichtenübersicht10

Anzeige
x

Check Also

Absperrband Feuerwehr

Eisenberg: Rund 300.000 Euro beim Brand einer landwirtschaftlichen Maschinenhalle

Am heutigen Sonntagnachmittag, den 13.10.2019, brannte eine Maschinenhalle bei Oberreuten, Landkreis Ostallgäu komplett nieder. Ein Landwirt entdeckte um 13.10 Uhr den Brand in dem freistehenden ...

Einbruch Einbrecher

Memmingen: Hinweise zu Einbrüchen im Memminger Stadtgebiet gesucht

Während des derzeit stattfindenden Jahrmarktes kam es am Samstagnachmittag, 12.10.2019, im Innenstadtbereich von Memmingen zu zwei Einbrüchen. Dabei wurde sich jeweils durch massive Gewalteinwirkung Zugang ...