Blaulicht, Blaulichter,
Symbolfoto: Mario Obeser

Dillingen: iPhone gestohlen

Einer Frau wollte ihr in Dillingen an der Donau liegengelassenes iPhone abholen, was zuvor wohl schon ein Unbekannter machte.
Eine 52-jährige Gaststättenbesucherin vergaß am 09.06.2015, gegen 14:30 Uhr, ihr iPhone in einem Dillinger Lokal. Als sie den Verlust zu Hause bemerkte und sofort wieder zurückfuhr war das Handy bereits verschwunden. Eine Absuche verlief ergebnislos. Es muss davon ausgegangen werden, dass ein anderer Gast das iPhone mitgenommen hatte.
Sie rief dann mehrfach auf dem iPhone an. Zunächst klingelte es noch, es wurde von dem Dieb dann aber abgeschaltet. Von ihrem Mobilfunkbetreiber bekam sie bei der Sperrung die Auskunft, dass kurz nach dem Diebstahl bereits mehrere kostenpflichtige „Sondernummern“ angerufen worden waren.

Das Smartphone hat einen Wert von ca. 400 Euro.

 


Zurück zur Nachrichtenübersicht10

Anzeige