Home » Blaulicht-News » Landkreis Günzburg » News Raum Bibertal » Bibertal – Bühl: Sachbeschädigung durch Graffiti – Täter ermittelt
Blaulicht auf Einsatzfahrzeug
Symbolfoto: Mario Obeser

Bibertal – Bühl: Sachbeschädigung durch Graffiti – Täter ermittelt

Die Verantwortlichen für die Graffiti-Schmierereien in Bibertal-Bühl konnte die Polizei nun ermitteln.
Im Tatzeitraum, 20.06.15, 23.00 Uhr bis 23.30 Uhr, wurden insgesamt zwölf Objekte durch Graffiti beschädigt. Tatörtlichkeiten waren mehrere Straßen im Wohngebiet sowie im daran angrenzenden Neubaugebiet östlich des Kirchbergs. Im Rahmen der Tatortbefundaufnahme, durch weitere Ermittlungen und aufgrund von Hinweisen aus der Bevölkerung konnten letztendlich zwei 13-Jährige als Täter ermittelt werden. Diese haben mittlerweile, die in einer gemeinsamen Aktion begangenen Taten, umfassend eingeräumt. Der Gesamtsachschaden wird vorläufig mit ca. 5.000 Euro beziffert.


Zurück zur Nachrichtenübersicht10

Anzeige