Home » Blaulicht-News » Landkreis Günzburg » News Raum Burgau » Offingen: Drei Verletzte Feuerwehrkräfte bei Brand in Bungalow

Offingen: Drei Verletzte Feuerwehrkräfte bei Brand in Bungalow

in Offingen, Kreis Günzburg, kam es am 27.06.2015 zu einer Rauchentwicklung im Keller eines Bungalows in der Günzburger Straße.
Die integrierte Leitstelle Donau-Iller alarmierte gegen 19:45 Uhr Feuerwehr und Rettungsdienst zu dem Bungalow. Die Einsatzkräfte mussten, unter schwerem Atemschutz, den eigentlichen Brandherd im Keller des Gebäudes ausfindig machen. Zum Zeitpunkt des Brandausbruchs befanden sich die Bewohner, eine Familie mit zwei Kindern, im Garten, wo gemeinsam mit anderen ein Kindergeburtstag gefeiert wurde.

In der Heizungsanlage einer seit Jahren nicht mehr betriebenen Sauna brach das Feuer aus. Diese wurde als Lagerraum genutzt.

Vier Rettungswagen aus Günzburg, Kötz und Dillingen und ein Notarzt waren vor Ort. Diese kümmerten sich um die drei Feuerwehrleuten, die sich durch Stromschläge leichte Verletzungen zuzogen. Sie kamen in umliegende Krankenhäuser.
Es handelt sich um ein großes weitläufiges Anwesen, mit einer längeren schmalen Zufahrt zum Brandobjekt. Dies machte die Anfahrt für die zahlreich anrückenden Einsatzkräfte nicht einfach.
Trotz des raschen Anrückens der Feuerwehren aus Offingen, Schnuttenbach, Remshart, Gundremmingen und Burgau, wurde das Haus durch die starke Verrußung unbewohnbar.

Es entstand ein Sachschaden von mindestens 50.000 Euro. Die genauen Ermittlungen zur Brandursache und zur Schadenshöhe dauern noch an.

Zurück zur Nachrichtenübersicht10

Anzeige
x

Check Also

Hochfeld: Identität des im Unfallwrack verstorbenen Autodiebes ist geklärt

In Hochfeld, im Kreis Augsburg, verursachte ein bislang unbekannter Mann einen Verkehrsunfall mit einem gestohlenen Pkw und verbrannte im Unfallfahrzeug. Identität konnte geklärt werden. Ein ...

Kreis Donau-Ries: Nach sexueller Belästigung einer Postbotin – Täter ermittelt

Aufgrund der Berichterstattung zur sexuellen Belästigung einer Briefträgerin in einer Gemeinde im Kreis Donau-Ries, am Vormittag des 09.11.2019, gab es einen eindeutigen Zeugenhinweis. Die Briefträgerin ...