Home » Blaulicht-News » Landkreis Heidenheim » News Raum Heidenheim » Heidenheim: Bergab in den Gegenverkehr gefahren – 86 Jährige tödlich verletzt
Polizeifahrzeug
Symbolfoto: Mario Obeser

Heidenheim: Bergab in den Gegenverkehr gefahren – 86 Jährige tödlich verletzt

In Heidenheim wurde heute Nachmittag eine 86-jährige Beifahrerin bei einem Verkehrsunfall tödlich verletzt.
Am Dienstag, gegen 16.35 Uhr, ereignete sich auf der Mittelrainstraße ein folgenschwerer Verkehrsunfall. Ein 49-jähriger PKW-Lenker befuhr die Straße von Heidenheim kommend in Richtung Schnaitheim. Im Verlauf einer Linkskurve kam er zu weit nach links und kollidierte mit dem Gegenverkehr. Die entgegenkommende 57-jährige Autofahrerin erlitt schwere Verletzung. Für ihre 86-jährige Beifahrerin kam jede Hilfe zu spät, sie verstarb noch am Unfallort.

Beide Insassen im bergabfahrenden PKW wurden schwerverletzt. Der Sachschaden wird auf ca. 20 000 Euro geschätzt. Durch den Frontalzusammenstoß wurden alle Insassen eingeklemmt. Die Feuerwehr barg die Verunfallten. Die Staatsanwaltschaft ordnete ein Unfallgutachten an. Die Straße bis gegen 20 Uhr gesperrt.


Zurück zur Nachrichtenübersicht10

Anzeige
x

Check Also

Polizeifahrzeug Vorne

Krumbach: 29-Jährige prallt gegen Pkw und Garage

Am Donnerstag, den 23.05.2019, gegen 06.45, ereignete sich in der Ferdinand-Reiß-Straße in Krumbach ein Verkehrsunfall mit einem Gesamtschaden von etwa 10.000 Euro. Eine 29-Jährige befuhr ...

Polizeifahrzeug Blau BW

Gruibingen: Nicht aufgepasst und Fahrzeuge aufeinander geschoben

Hoher Sachschaden entstand bei einem Verkehrsunfall am 23.05.2019 auf der Autobahn 8 bei Gruibingen. Gegen 16.00 Uhr fuhr eine 28-Jährige mit ihrem Audi auf der ...