Home » Blaulicht-News » Landkreis Heidenheim » News Raum Heidenheim » Heidenheim: Bergab in den Gegenverkehr gefahren – 86 Jährige tödlich verletzt
Polizeifahrzeug
Symbolfoto: Mario Obeser

Heidenheim: Bergab in den Gegenverkehr gefahren – 86 Jährige tödlich verletzt

In Heidenheim wurde heute Nachmittag eine 86-jährige Beifahrerin bei einem Verkehrsunfall tödlich verletzt.
Am Dienstag, gegen 16.35 Uhr, ereignete sich auf der Mittelrainstraße ein folgenschwerer Verkehrsunfall. Ein 49-jähriger PKW-Lenker befuhr die Straße von Heidenheim kommend in Richtung Schnaitheim. Im Verlauf einer Linkskurve kam er zu weit nach links und kollidierte mit dem Gegenverkehr. Die entgegenkommende 57-jährige Autofahrerin erlitt schwere Verletzung. Für ihre 86-jährige Beifahrerin kam jede Hilfe zu spät, sie verstarb noch am Unfallort.

Beide Insassen im bergabfahrenden PKW wurden schwerverletzt. Der Sachschaden wird auf ca. 20 000 Euro geschätzt. Durch den Frontalzusammenstoß wurden alle Insassen eingeklemmt. Die Feuerwehr barg die Verunfallten. Die Staatsanwaltschaft ordnete ein Unfallgutachten an. Die Straße bis gegen 20 Uhr gesperrt.


Zurück zur Nachrichtenübersicht10

Anzeige Zurück zur Nachrichtenübersicht10

x

Check Also

Blitzer Geschwindigkeitsmessung – Sven Grundmann – Fotolia

Zahlreiche Verstöße bei Geschwindigkeitsmessungen am Wochenende

Kaum war das erste schöne Wochenende, geht das Rasen wieder los. Wie jedes Jahr sind gleich zum Saisonbeginn wieder zahlreiche Motorrad- und Pkw-Fahrer bei Geschwindigkeitsmessung ...

Polizeifahrzeug Front

Kissendorf: Zusammenstoß fordert 14.000 Euro Schaden

Gekracht hatte es zwischen zwei Fahrzeugen am 23.03.2019 bei Kissendorf, nachdem ein Pkw übersehen wurde. Am Vormittag des vergangenen Samstag fuhr ein Pkw-Lenker auf der ...