Home » Blaulicht-News » Landkreis Dillingen a. d. Donau. » Wertingen: Kurios – LKW verliert Rad und fährt weiter
Polizeistreife mit Blaulicht
Symbolfoto: Mario Obeser

Wertingen: Kurios – LKW verliert Rad und fährt weiter

Zu einer eher ungewöhnlichen Unfallflucht kam es in Wertingen, wo ein LKW-Rad eine Fensterscheibe zerstörte. Hat der LKW-Fahrer den Vorfall überhaupt bemerkt?
Am 21.07.2015, gegen 06.00 Uhr, bemerkten Mitarbeiter einer Firma in der Gottmannshofer Str., eine eingeschlagene Fensterscheibe und gingen zuerst von einem Einbruch aus.
Bei der Aufnahme durch die Streifenbesatzung konnte jedoch schnell festgestellt werden, dass im Ausstellungsraum der Firma ein herrenloser Lkw-Reifen samt Felge lag, der zuvor durch die Scheibe geprallt war.

Der Reifen dürfte zu einem Lkw, vermutlich Sattelzug gehören, welcher sich auf der Staatsstraße 2033 von Augsburg in Richtung Dillingen bewegt hatte. Dabei löste sich einer der Reifen, prallte gegen einen Baum, welcher sich in der Nähe der Straße befand und änderte dadurch seine Richtung, wonach er noch weitere 25 Meter über das Gelände rollte, bis er durch die Fensterscheibe brach.
Durch den Einschlag wurde nicht nur die Scheibe beschädigt, sondern auch die Außenfassade, sowie zwei geparkte Fahrzeuge, welche vor dem Fenster geparkt waren.

Der Schaden wird auf mindestens 5000 Euro geschätzt. Hinweise auf den Lkw lagen bisher keine vor.

Zurück zur Nachrichtenübersicht10

Anzeige
x

Check Also

Waldstetten Brand Traktor 13112019 11

Waldstetten: Traktor beginnt zu qualmen und brennt komplett aus

Am späten Nachmittag des 13.11.2019 war auf einem Feldweg in Waldstetten ein Traktor in Brand geraten. Einsatzkräfte rückten an. Der Eigentümer des Fahrzeugs bemerkte während ...

Geldautomat Ausgabeschacht

Augsburg / Göggingen: Erneut Geldautomat einer Commerzbankfiliale gesprengt

Heute Nacht, am 14.11.2019, sprengten bislang unbekannte Täter gegen 03.25 Uhr einen Geldautomat in einer Filiale der Commerzbank in der Bgm.-Auernhammer-Straße in Göggingen. Zeugen hatten ...