Home » Blaulicht-News » News Überregional » News Raum Kempten » Unterallgäu: Rätsel um den Mann mit Gedächtnisverlust ist teilweise gelöst
Unbekannter Mannerkannt
Idendität des Mannes mit Gedächtnisverlust geklärt. Aber wo steht sein Auto?

Unterallgäu: Rätsel um den Mann mit Gedächtnisverlust ist teilweise gelöst

Die Polizei Bad Wörishofen suchte nach der Identität eines Mannes, der am 17.08.2015 sich über Notruf bei der Polizei meldete und offensichtlich unter völligem Gedächtnisverlust leidet. Nach dem Aufruf ist die Identität nun geklärt, jetzt wird sein PKW noch gesucht.
Die Identität des M annes ohne Erinnerung ist geklärt. Im Laufe des heutigen Nachmittags haben sich unabhängig voneinander zwei Personen aus der Schweiz bei der Polizei gemeldet, die den bis dato unbekannten Mann erkannten.

Demnach handelt es sich um einen 48-jährigen Kraftfahrer aus der Schweiz. Er wurde zwischenzeitlich von nahen Angehörigen identifiziert, die aufgrund des jüngsten Hinweisaufkommens von der Polizei kontaktiert und befragt wurden. Der Mann war letztmalig Mitte Juli im Schweizer Kanton Aargau von Familienangehörigen gesehen worden.

Zu den Gründen seines Verschwindens haben die Beamten aus Bad Wörishofen noch keine Antworten. Hinweise auf ein Verbrechen liegen aber weiterhin nicht vor. Die hiesige Polizeibehörde wird nun in Zusammenarbeit mit den Schweizer Kollegen aufgrund der neuen Erkenntnislage versuchen, die Umstände seines Verschwindens aufzuklären. Momentan geht die Polizei davon aus, dass der 48-Jährige in den letzten Wochen mit einem grauen Pkw Chevrolet mit Schweizer Zulassung mit den Anfangsbuchstaben „AG“ für Aargau unterwegs war, von dem jedoch bislang jede Spur fehlt.

Der Mann selbst kann sich weiterhin nicht an seine Identität erinnern. Eine Zusammenkunft mit seinen Familienangehörigen ist für die nächsten Tage angedacht.

Sobald nähere Informationen zu den Hintergründen dieses ungewöhnlichen Falles vorliegen, wird das Polizeipräsidium Schwaben Süd/West aktiv Nachberichten, was aber nicht vor Beginn der kommenden Woche sein wird. Sollte der weiterhin verschwundene Pkw der Marke Chevrolet entdeckt werden, bittet die Polizei Bad Wörishofen um Mitteilung unter der Rufnummer (+49) (08247) 96800.


Zurück zur Nachrichtenübersicht10

Anzeige
x

Check Also

Feuerwehr DLK Drehleiter

Schelklingen: Flüchtlingsunterkunft nach Brand beschädigt – rund 50.000 Euro Schaden

Nach einem Brand am Mittwoch, den 21.08.2019, ist ein Haus in Schelklingen-Hausen, welches als Flüchtlingsunterkunft genutzt wurde, nicht mehr bewohnbar. Wie die Polizei berichtet, brach ...

Fahrrad Schloss

Immenstadt: Fahrrad am Marienplatz entwendet

Am 20.08.2019, gegen 00.00 Uhr, stellte eine 35-jährige Frau Mountainbike, Marke Bulls, blau, vor einem Haus am Marienplatz ab und versperrte es mit einem Schloss. ...