Home » Blaulicht-News » Landkreis Neu-Ulm » News Raum Neu-Ulm » Oberroth: Ehefrau bei Baumfällarbeiten verletzt
Baumfäller
Symbolfoto: © photo 5000 - Fotolia.com

Oberroth: Ehefrau bei Baumfällarbeiten verletzt

In Oberroth wurde bei Baumfällarbeiten die Ehefrau unter einem Baum eingeklemmt.
Am gestrigen Abend, 26.08.2015, befand sich ein Ehepaar gemeinsam im eigenen Privatwald um dort Waldarbeiten durchzuführen. Dabei fällte der 58-jährige Ehemann mit der Motorsäge eine Fichte, die sich beim Fallen jedoch zwischen den Bäumen verhakte und dadurch zwei Meter weiter rechts zu Boden kam, wie ursprünglich geplant. Der Baum erfasste dabei die 56-jährige Ehefrau, die mit ihrem rechten Bein eingeklemmt wurde. Der Ehemann konnte jedoch sofort seine Frau aus dieser misslichen Lage befreien. Die 56-Jährige wurde durch den Unfall mittelschwer verletzt und musste mit dem Rettungsdienst in eine Klinik eingeliefert werden.


Zurück zur Nachrichtenübersicht10

Anzeige
x

Check Also

Stop Polizei Anhaltekelle

Neu-Ulm: Bei Alkoholkontrollen zwei Führerscheine sichergestellt

Gleich zwei Pkw-Führer fielen in den frühen Samstagmorgenstunden, am 17.08.2019, unangenehm mit Alkohol am Steuer auf. Im Rahmen allgemeiner Verkehrskontrollen, welche von Beamten der Polizeiinspektion ...

Rettungswagen Front

Kempten: 23-Jähriger prallt 79-Jährigen ins Heck – ein Verletzter

Am 16.08.2019 gegen 09.15 Uhr kam es in Kempten zu einem Auffahrunfall auf dem Schumacherring, auf Höhe der Hausnummer 106. Die beiden Unfallbeteiligten befanden sich ...