Home » Blaulicht-News » Landkreis Neu-Ulm » News Raum Neu-Ulm » Oberroth: Ehefrau bei Baumfällarbeiten verletzt
Baumfäller
Symbolfoto: © photo 5000 - Fotolia.com

Oberroth: Ehefrau bei Baumfällarbeiten verletzt

In Oberroth wurde bei Baumfällarbeiten die Ehefrau unter einem Baum eingeklemmt.
Am gestrigen Abend, 26.08.2015, befand sich ein Ehepaar gemeinsam im eigenen Privatwald um dort Waldarbeiten durchzuführen. Dabei fällte der 58-jährige Ehemann mit der Motorsäge eine Fichte, die sich beim Fallen jedoch zwischen den Bäumen verhakte und dadurch zwei Meter weiter rechts zu Boden kam, wie ursprünglich geplant. Der Baum erfasste dabei die 56-jährige Ehefrau, die mit ihrem rechten Bein eingeklemmt wurde. Der Ehemann konnte jedoch sofort seine Frau aus dieser misslichen Lage befreien. Die 56-Jährige wurde durch den Unfall mittelschwer verletzt und musste mit dem Rettungsdienst in eine Klinik eingeliefert werden.


Zurück zur Nachrichtenübersicht10

Anzeige
x

Check Also

Kissing: Zwei Verletzte und hoher Sachschaden auf der B2

Rund 46.500 Euro Sachschaden waren bei einem Verkehrsunfall auf der Bundesstraße 2 bei Kissing entstanden, der sich am 13.11.2019 ereignete. Gegen 08.00 Uhr befuhr ein ...

Rettungswagen mit Polizeifahrzeug

Bundesstraße 19: Fußgängerin (20) wird bei Unterhaslach von Pkw erfasst und getötet

Hinweise erbittet die Polizei Ulm nach einem schweren Verkehrsunfall mit tödlichem Ausgang, am heutigen Donnerstagmorgen, den , auf der Bundesstraße 19 bei Unterhaslach. Gegen 06.15 ...