Home » Blaulicht-News » News Überregional » Gesundes Essen: Andreas „Bär“ Läsker will mit Kai Binder eine Vegane Fast-Food-Kette gründen
XONDAndreas&#;Bär&#;LäskerMusikwirtschaft
Andreas "Bär" Läsker plant eine Bundesweite Vegane Fast Food Kette Bundesweit. (Foto: Musikwirtschaft/Agentur)

Gesundes Essen: Andreas „Bär“ Läsker will mit Kai Binder eine Vegane Fast-Food-Kette gründen

Andreas „Bär“ Läsker – Manager der Fantastischen Vier – will mit Kai Binder eine vegane Fast-Food Kette gründen – Crowdfunding Projekt mit exklusiven Dankeschöns-Start im Frühjahr 2016 – Bundesweite Filialen geplant. XOND.

Andreas „Bär“ Läsker ist unter anderem Manager der Fantastischen Vier. Und er ist Veganer wie Thomas D. Läsker plant zusammen mit Kai Binder eine vegane Fast-Food Kette in Deutschland aufzubauen. Schwäbisch Hin oder Her: XOND ist gesund. Deshalb ist XOND der Name der ersten veganen Franchise Fast-Food-Kette in Deutschland und auch der ersten Filiale in Stuttgart, die Anfang 2016 eröffnet soll.

Hinter dem Projekt stehen Musikmanager Andreas Bär Läsker und Kai Binder zusammen mit ihren Firmen und dem immer größer werdenden XOND-Team. Bei XOND sind alle Gerichte nach hauseigenen Rezepten zubereitet und alle Zutaten dafür wurden sorgfältig ausgewählt und kontrolliert. Die Ideen zu den Gerichten wurden selbst entwickelt und über die letzten Jahre erprobt und getestet. Bei XOND ist alles vegan, also rein pflanzlich. XOND ist schnell, gesund, bio und vegan. XOND beweist, dass sich Fast-Food und gesundes Essen in Bio-Qualität nicht ausschließen. XOND spricht dabei eine große und rasant weiter wachsende Zielgruppe an. Natürlich soll XOND einerseits Veganern den Alltag erleichtern und Abwechslung bieten, andererseits soll aber auch Allesessern die bunte und umfangreiche Welt der veganen Ernährung bequem zugänglich gemacht werden. XOND zeigt, wie einfach, lecker und gesund pflanzliches Fast-Food ist. Mit der ersten XOND-Filiale in Stuttgart wird Anfang 2016 der Grundbaustein für die erste vegane Fast-Food-Kette in Deutschland gelegt.

Vegan ist für Andreas Bär Läsker, Kai Binder und ihr Team der nächste logische Schritt in der Ernährung. Vegane Ernährung bedeutet Umwelt- und Tierschutz und vegane Ernährung fördert unsere Gesundheit. Gesunde Ernährung ist viel einfacher, als die meisten Menschen sich das vorstellen. Dazu kommt die Tatsache, dass es für vegane Ernährung inzwischen eine gigantische Nachfrage gibt, aber ein viel zu kleines Angebot. Das soll sich ändern: XOND will veganes Fast-Food in jede Stadt Deutschlands bringen.


CROWDFUNDING PROJEKT
Aktuell läuft für XOND und für die erste Fast-Food-Filiale in Stuttgart ein Crowdfunding-Projekt auf Startnext. Hier kann man durch den Kauf verschiedener „Dankeschöns“ das Projekt finanziell unterstützen und bekommt dafür exklusive Produkte, XOND-Gutscheine, Dienstleistungen oder Tickets für einmalige Events.

ERSTE REIN VEGANE MESSE
Und das nächste Projekt steht bereits in den Startlöchern: Am 16. und 17. April 2016 findet in Stuttgart im Römerkastell die erste rein vegane Messe „XOND – vegan für alle“ statt!

EIN INTERVIEW ZU DIESEM THEMA MIT ANDREAS LÄSKER VERÖFFENTLICHE FOLGT IN KÜRZE
Zum Crowdfunding-Projekt: https://www.startnext.com/xond
Andreas Bär Läsker Facebook-Seite: HIER
XOND Facebook-Seite: http://www.facebook.com/xondnixwieveg

Andreas "Bär" Läsker - Manager der Fantastischen Vier - will mit Kai Binder eine vegane Fast-Food Kette gründen - Crowdfunding Projekt mit exklusiven Dankeschöns-Start im Frühjahr 2016 - Bundesweite Filialen geplant. XOND. Andreas "Bär" Läsker ist unter anderem Manager der Fantastischen Vier. Und er ist Veganer wie Thomas D. Läsker plant zusammen mit Kai Binder eine vegane Fast-Food Kette in Deutschland aufzubauen. Schwäbisch Hin oder Her: XOND ist gesund. Deshalb ist XOND der Name der ersten veganen Franchise Fast-Food-Kette in Deutschland und auch der ersten Filiale in Stuttgart, die Anfang 2016 eröffnet soll. Hinter dem Projekt stehen Musikmanager Andreas Bär…

Review Overview

Summary : Finden sie diesen Beitrag lesenswert? Dann bewerten sie ihn!

User Rating: 2.55 ( 3 votes)

Zurück zur Nachrichtenübersicht10
(Bericht: Thomas Rank / Redaktionelle Überarbeitung und Gestaltung: Mario Obeser / Foto wie angegeben)

Anzeige