Home » Blaulicht-News » Landkreis Dillingen a. d. Donau. » News Raum Dillingen a. d. Donau. » Dillingen: Bei Ausweichmanöver haltenden und parkenden PKW beschädigt
Polizeifahrzeug
Symbolfoto: Mario Obeser

Dillingen: Bei Ausweichmanöver haltenden und parkenden PKW beschädigt

Weil eine PKW-Lenkerin in Dillingen a.d.Donau auszuweichen versuchte, waren am Ende der haltende und ein parkender PKW beschädigt.
Am 31.08.2015, gegen 09.45 Uhr, befuhr eine 89 jährige Pkw-Führerin, die Große Allee in Richtung Höchstädt, als das vor ihr fahrende Fahrzeug verkehrsbedingt anhalten musste. Die Pkw-Führerin wollte einen Auffahrunfall vermeiden und lenkte ihr Fahrzeug deshalb nach rechts, wobei sie den vor ihr haltenden Pkw und einem am rechten Fahrbahnrand geparkten Pkw beschädigte.
Das Fahrzeug der Dame war nach dem Zusammenstoß nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden. Den Gesamtschaden wird von der Polizei auf ca. 12.500 Euro beziffert.


Zurück zur Nachrichtenübersicht10

Anzeige