Home » Blaulicht-News » Landkreis Augsburg » News Raum Augsburg » Kreis Augsburg: Baggerfahrer erliegt seinen Verletzungen
Symbolfoto: Mario Obeser

Kreis Augsburg: Baggerfahrer erliegt seinen Verletzungen

Der 82-jährige Rentner, dessen Bagger am Dienstagnachmittag, 13.10.2015, in eine Baugrube in Kühlenthal kippte, ist gestern Abend seinen Verletzungen erlegen.
Der 82-Jährige war bei Aushubarbeiten mit seinem Bagger zu nahe an den Grubenrand gekommen, worauf der Bagger kippte und der Rentner aus dem Führerhaus geschleudert wurde. Nach Bergung durch die Freiwillige Feuerwehr Meitingen wurde der Mann mit Prellungen und Kopfverletzungen ins Zentralklinikum Augsburg eingeliefert. Letztendlich starb dort der Rentner gestern an einer Gehirnblutung.

Die Kriminalpolizei Augsburg übernahm die weiteren Ermittlungen.


Zurück zur Nachrichtenübersicht10

Anzeige