Home » Blaulicht-News » Landkreis Ulm » News Raum Ulm » Ulm: Autofahrer erfasst Mädchen auf Fahrrad
Rettungsdienst im Einsatz
Symbolfoto: Mario Obeser

Ulm: Autofahrer erfasst Mädchen auf Fahrrad

Ein Autofahrer hatte am 18.10.2015 in Ulm ein Mädchen erfasst und schwer verletzt.
Gegen 11.15 Uhr bog ein 87-Jähriger mit seinem Smart vom Kurt-Schumacher-Ring nach links in einen Feldweg ein. Dabei kam er wohl zu weit nach links. Er prallte gegen das Fahrrad einer 12-Jährigen, die dort wartete. Das Mädchen auf dem Fahrrad erlitt dadurch die schweren Verletzungen. Der Rettungsdienst brachte das Kind ins Krankenhaus. Der Vater, der das Mädchen begleitete, blieb unverletzt. Die Schäden an Fahrrad und Auto beschränken sich auf rund 1.100 Euro. Der 87-Jährige sieht jetzt einer Strafanzeige entgegen.


Zurück zur Nachrichtenübersicht10

Anzeige