Home » Blaulicht-News » Landkreis Günzburg » News Raum Krumbach (Schwaben) » Wiesenbach: Autokäufer verteilt Visitenkarten an Fahrzeugen und steht dabei unter Drogen
Blaulicht auf Einsatzfahrzeug
Symbolfoto: Mario Obeser

Wiesenbach: Autokäufer verteilt Visitenkarten an Fahrzeugen und steht dabei unter Drogen

Nach einer Mitteilung überprüfte die Polizei in Wiesenbach einen Mann, der Visitenkarten an Fahrzeugen anbrachte, mit Erfolg.
Aufmerksame Zeugen teilten gestern mit, dass eine männliche Person im Klosterweg bei geparkten Fahrzeugen überprüft, ob diese verschlossen sind. Kurze Zeit später wurde der 35-jährige Mann von einer Streife mit seinem Pkw angetroffen und nach seinen Absichten befragt. Hierbei gab er sich als Autokäufer aus. Diese Angabe war stimmig, da er entsprechende Visitenkarten dabeihatte und solche auch an den Türgriffen der Fahrzeuge angebracht waren.

Bei dem Gespräch fiel jedoch auf, dass der Mann drogentypische Ausfallerscheinungen an den Tag legte. Dies bestätigte ein Drogentest, weshalb bei ihm anschließend im Klinikum Krumbach eine Blutentnahme durchgeführt wurde. Bei der Durchsuchung des Fahrzeuges konnte außerdem noch eine geringe Menge Marihuana gefunden und sichergestellt werden. Den Mann erwarten nun ein Fahrverbot und ein Strafverfahren wegen des unerlaubten Besitzes von Betäubungsmitteln.


Zurück zur Nachrichtenübersicht10

Anzeige